Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Italien-Star: Karriereende für Bier und Barbecue

...

Irre Geschichte um Ex-Nationalspieler  

Italien-Star: Karriereende für Bier und Barbecue

17.11.2017, 15:55 Uhr | DED, t-online.de

Italien-Star: Karriereende für Bier und Barbecue. Klare Prioritäten: Daniel Osvaldo hat längst andere Lebensmittelpunkte als die italienische Nationalelf. (Quelle: imago)

Klare Prioritäten: Daniel Osvaldo hat längst andere Lebensmittelpunkte als die italienische Nationalelf. (Quelle: imago)

Er war italienischer Nationalspieler, spielte in Mailand, Rom und Barcelona – und machte bereits mit 30 Jahren Schluss! Die Gründe? Komplett verrückt...

Denn: Pablo Osvaldo beendete 2016 bereits mit 30 Jahren seine Karriere – für Bier und Barbecue! Der Italiener zur "Gazzetta dello Sport": "Ich habe angefangen, das zu hassen, was ich immer geliebt habe. Der Fußball verdient Respekt, aber ich ziehe Asado (argentinische Barbecue-Variante, Anm. d. Red.) und gutes Bier dem Geld vor.“

"Ich konnte das einfach nicht mehr"

Der FC Sevilla wollte den Torjäger (insgesamt 61 Tore in der Serie A und La Liga) noch umstimmen – doch Osvaldo antwortete dem damaligen Sevilla-Trainer Jorge Sampaoli: "Aber Chef, da ist das Cosquin Rock Festival."

Die Station bei Top-Klub Boca Juniors in Argentinien wurde zu seiner letzten – es war sein 13. Klub in elf Jahren Profifußball. Weitere Vereine: Unter anderem der AC Florenz, Espanyol Barcelona und Kurz-Leihen zu Juventus Turin oder Inter Mailand. Seine beste Zeit hatte Osvaldo von 2011 bis 2013 beim AS Rom, erzielte dort 26 Tore in 52 Spielen.  

Osvaldo: "Ich habe mich dazu entschieden, bei Boca Schluss zu machen." Der Druck wurde offenbar zu groß für den 14-maligen italienischen Nationalspieler. "Es gab einfach zu viel Gerede. Ich konnte nicht rausgehen, hatte Angst vor den Leuten. Ich konnte das einfach nicht mehr."

Da klingt ein argentinisches Barbecue doch entspannter...

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI P20 Pro für 1,- €* im Tarif MagentaMobil XL
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018