Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

ManCity schafft Sensations-Rekord – Klopp nur Remis

...

Premier League  

ManCity schafft Sensations-Rekord – Klopp nur Remis

13.12.2017, 23:12 Uhr | sid

ManCity schafft Sensations-Rekord – Klopp nur Remis. Torwart Ederson, Pep Guardiola und Fernandinho nach dem historischen Sieg gegen den Tabellenletzten. (Quelle: Reuters/Andrew Boyers)

Torwart Ederson, Pep Guardiola und Fernandinho nach dem historischen Sieg gegen den Tabellenletzten. (Quelle: Andrew Boyers/Reuters)

Was für eine Serie: Guardiola und City haben den 15. Sieg in Serie gefeiert. Das gab es in der Premier League noch nie. Für Klopp lief es weniger gut.

Tabellenführer Manchester City mit Teammanager Pep Guardiola hat in der englischen Premier League den nächsten Rekord aufgestellt. Die Citizens gewannen beim Tabellenletzten Swansea City 4:0 (2:0) und feierten damit ihren 15. Sieg in Serie. Der FC Arsenal hatte zwischen Februar und August 2002 14 Begegnungen in Folge gewonnen, allerdings nicht innerhalb einer Saison.

Guardiola unangefochten an der Spitze

David Silva (27. und 52.), der ehemalige Bundesligaprofi Kevin de Bruyne (34.) und Sergio Agüero (85.) erzielten die Tore. Mit 49 Punkten liegt ManCity unangefochten an der Spitze. Am vergangenen Wochenende hatte Manchester, bei denen gegen Swansea der deutschen Nationalspieler Leroy Sane nur auf der Bank saß und Ilkay Gündogan spät eingewechselt wurde, mit dem 14. Sieg eine Bestmarke für die längste Siegesserie innerhalb einer Saison aufgestellt.

Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp kam dagegen nicht über ein 0:0 gegen West Bromwich Albion hinaus und rutschte mit 31 Punkten auf Platz fünf ab. Tottenham Hotspur (31) zog mit einem 2:0 (1:0) gegen Aufsteiger Brighton and Hove Albion vorbei. Der FC Arsenal mit dem deutschen Weltmeister Mesut Özil spielte bei West Ham United ebenfalls 0:0 und liegt mit 30 Zählern auf Platz sieben.

United müht sich zum 1:0

Hinter City liegt weiter Stadtrivale und Rekordmeister Manchester United auf Platz zwei. Das Team von Teammanager Jose Mourinho mühte sich zu einem 1:0 (1:0) gegen den AFC Bournemouth, hat aber bereits elf Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018