Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Schnappt sich der SSC Neapel Amin Younes?

...

Ex-Gladbacher vor Abgang bei Ajax  

Schnappt sich Neapel einen deutschen Nationalspieler?

29.12.2017, 11:20 Uhr | DED, t-online.de

Schnappt sich der SSC Neapel Amin Younes?. Amin Younes: Wechselt der Nationalspieler zur SSC Napoli? (Quelle: imago)

Amin Younes: Wechselt der Nationalspieler zur SSC Napoli? (Quelle: imago)

Amin Younes ist offenbar unglücklich bei Ajax Amsterdam. Einem Medienbericht zufolge soll der Wechsel des Nationalspielers bereits beschlossene Sache sein – und Neapel soll zugegriffen haben.

Der SSC Neapel verpflichtet offenbar Amin Younes vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Dies berichtet zumindest die italienische "Repubblica".

Demnach soll sich der aktuelle Serie-A-Tabellenführer mit dem deutschen Nationalspieler bereits auf einen Fünf-Jahres-Vertrag geeinigt haben. Einzig der Zeitpunkt des Wechsels soll noch unklar sein – Younes' Vertrag in Amsterdam läuft am Saisonende aus, nur ein Wechsel in der Winterpause würde Ajax noch Einnahmen verschaffen. Ajax-Sportdirektor Marc Overmars soll 15 Millionen Euro für Younes verlangen – und Neapel aktuell nur fünf Millionen geboten haben.

Younes war 2015 von Borussia Mönchengladbach nach Amsterdam gewechselt, wurde dort durch starke Leistungen zum Stammspieler und debütierte im vergangenen Juni in der DFB-Elf.

Keine Sport-News mehr verpassen – Jetzt Fan vom t-online.de-Sport auf Facebook werden!

Das Verhältnis zwischen Ajax und dem Mittelfeldspieler gilt seit diesem Sommer allerdings als beschädigt: Der 24-Jährige warf dem Klub vor, ihm ohne Grund einen Wechsel in der vergangenen Sommerpause verwehrt zu haben. Seit 18- November hat Younes kein Spiel mehr bestritten – vorgeblich wegen einer Knieverletzung.

Quellen und weiterführende Links:

- La Repubblica

- eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018