Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Michael Essien: Nächste Schreck-Statue von einer Fußball-Legende

...

Bilder sorgen für Lacher  

Nächste Schreck-Statue von einer Fußball-Legende

06.01.2018, 15:52 Uhr | DED, t-online.de

Nächste hässliche Fußballer-Statue enthüllt
Nächste hässliche Fußballer-Statue enthüllt

Nicht nur Ronaldo und Maradona trifft es, nun hat auch einer der besten afrikanischen Spieler aller Zeiten die Ehre.

Nächste hässliche Fußballer-Statue enthüllt: Nicht nur Ronaldo und Maradona trifft es, nun hat auch einer der besten afrikanischen Spieler aller Zeiten die Ehre. (Quelle: Zoomin)


Fußballer und ihre Denkmäler: die unendliche Geschichte geht weiter. Nun hat die nächste Legende eine Statue bekommen – und die Fußball-Welt lacht über das Ergebnis...

Michael Essien hat mit dem FC Chelsea die Champions League gewonnen, zwei Premier-League-Titel und vier Mal den englischen Pokal. Doch diese "Ehrung" hat der Ghanaer wohl nicht erwartet: In der Stadt Kumasi in seiner Heimat wurde kürzlich eine Statue zu Ehren des Mittelfeldspielers enthüllt. So weit, so gut. 

Doch das "Ergebnis" sorgt eher für Lacher denn für großes Staunen: Von den Proportionen über die Körperhaltung bis hin zum Gesichtsausdruck stimmt so ziemlich gar nichts beim Werk eines an dieser Stelle namenlos bleibenden Künstlers. 

Keine Sport-News mehr verpassen – Jetzt Fan vom t-online.de-Sport auf Facebook werden!

Ob sich der 35-Jährige, der mittlerweile bei Persib Bandung in Indonesien spielt, wirklich geehrt fühlt von seinem furchterregenden steinernen Ich, ist nicht bekannt.

Geschmackssache: Die Büste von Cristiano Ronaldo auf dem nach ihm benannten Flughafen von Madeira. (Quelle: imago)Geschmackssache: Die Büste von Cristiano Ronaldo auf dem nach ihm benannten Flughafen von Madeira. (Quelle: imago)

Die Statue reiht sich ein in eine mehr oder weniger erlesene Gesellschaft: Bereits im letzten Jahr sorgte eine Büste von Cristiano Ronaldo auf dem Flughafen von Madeira und eine überlebensgroße Statue von Diego Maradona in Indien für Hohn und Spott. Manche mögen sagen: Zu Recht...

Denkmal für Diego Maradona: Eine knapp 3,70 Meter hohe Statue in Indien. (Quelle: imago)Denkmal für Diego Maradona: Eine knapp 3,70 Meter hohe Statue in Indien. (Quelle: imago)

Quellen und weiterführende Links:
- eigene Recherche
- Tweets zur Essien-Statue

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Aufregende Party-Looks für jeden Anlass
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018