Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Clarence Seedorf wird Trainer bei Deportivo La Coruna

...

Retter im Abstiegskampf?  

Holland-Legende wird Trainer in Spanien

05.02.2018, 13:13 Uhr | sid

Clarence Seedorf wird Trainer bei Deportivo La Coruna. Clarence Seedorf: Der frühere Mittelfeldspieler absolvierte 87 Länderspiele für die Niederlande und erzielte dabei elf Treffer. (Quelle: imago/PA Images)

Clarence Seedorf: Der frühere Mittelfeldspieler absolvierte 87 Länderspiele für die Niederlande und erzielte dabei elf Treffer. (Quelle: PA Images/imago)

Clarence Seedorf ist als Spieler ein Weltstar gewesen. Jetzt soll er als Trainer den spanischen Klub Deportiva La Coruna vor dem Abstieg retten.

Clarence Seedorf (41) wird am Montag als neuer Coach des spanischen Erstligisten Deportivo La Coruna vorgestellt. Dies gab der Klub offiziell bekannt. Der einstige Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam, Real Madrid und des AC Mailand war zuvor ein Jahr ohne Job als Coach. Seine bislang letzte Station war der chinesische Zweitliga-Klub Shenzhen FC.

Als Aktiver gewann Seedorf viermal die Champions League. Er ist der einzige Spieler, der mit drei unterschiedlichen Teams die Königsklasse gewinnen konnte.

Ex-Klub von Makaay am Tabellenende

Am Sonntag hatte Ex-Meister La Coruna die Trennung von Cristobal Parralo bekannt gegeben. Der Coach hatte das Amt erst im November von Pepe Mel übernommen.

La Coruna wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg. Nach 22 Partien liegt der Klub, der mit dem späteren Bundesligastar Roy Makaay (Bayern München) ein Jahr nach der Meisterschaft 2000 auch den Pokal gewann, auf dem drittletzten Tabellenplatz, und befindet sich in akuter Abstiegsgefahr.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018