Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fan festgenommen: Eklat um Pierre-Emerick Aubameyang

Rassismus gegen Arsenal-Star  

Fan wird nach Eklat um Aubameyang hart bestraft

03.12.2018, 10:56 Uhr | sid

Fan festgenommen: Eklat um Pierre-Emerick Aubameyang. Betrübter Blick: Arsenals Torjäger Aubameyang. (Quelle: imago images/Sportimage)

Betrübter Blick: Arsenals Torjäger Aubameyang. (Quelle: Sportimage/imago images)

Im Topspiel gegen Tottenham setzt sich Arsenal deutlich durch – doch ein Fan der Spurs leistet sich eine möglicherweise folgenschwere Aktion.

Das spektakuläre Londoner Derby zwischen dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur (4:2) wird für die Spurs ein möglicherweise kostspieliges Nachspiel haben. Weil ein Spurs-Fan eine Bananenschale in Richtung des jubelnden Gunners-Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang geworfen hat, ermittelt der englische Fußball-Verband FA gegen den Klub.


"Derartiges Verhalten ist völlig inakzeptabel", teilte die FA mit. Der Zuschauer sei mittels Kameras ermittelt worden und werde mit einem Stadionverbot belegt, hieß es weiter. Der frühere Dortmunder Aubameyang hatte seinen ersten von insgesamt zwei Treffern zur 1:0-Führung direkt vor der Gästekurve gefeiert und war von den Spurs-Fans daraufhin mit mehreren Gegenständen beworfen worden.

Die Arsenal-Stars um Aubameyang (verdeckt) beim Torjubel gegen Tottenham. Am oberen Bildrand ist die Bananenschale zu erkennen. (Quelle: imago images/Action Plus)Die Arsenal-Stars um Aubameyang (verdeckt) beim Torjubel gegen Tottenham. Am oberen Bildrand ist die Bananenschale zu erkennen. (Quelle: Action Plus/imago images)

Laut Polizei-Angaben wurden bei der hitzigen Begegnung insgesamt sieben Personen in Gewahrsam genommen. Darunter seien mindestens zwei Arsenal-Fans, die Rauchbomben gezündet hätten.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal