Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Aufstiegs-Drama: Maradona-Klub scheitert

Fußball-Legende in Mexiko  

Aufstiegs-Drama: Maradona-Klub scheitert

03.12.2018, 11:31 Uhr | t-online.de, sid

Aufstiegs-Drama: Maradona-Klub scheitert. Sauer: Diego Maradona hat als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa den angestrebten Aufstieg verpasst.  (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Sauer: Diego Maradona hat als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa den angestrebten Aufstieg verpasst. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Als Trainer sollte Maradona den mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa in die erste Liga führen. Doch der Plan ist nun vorerst gescheitert.

Der argentinische Fußball-Weltstar Diego Maradona (58) hat als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa das Finale der Apertura-Meisterschaft verloren und damit den angestrebten Aufstieg verpasst. Die Mannschaft des Weltmeisters von 1986 verlor das Rückspiel bei Atletico de San Luis Potosi 2:4 (2:3, 1:1) nach Verlängerung. Das Hinspiel hatte der "große Fisch", so der Spitzname des Teams, mit 1:0 gewonnen.

Maradona musste die Partie von der Tribüne aus verfolgen, nachdem er im Hinspiel nach einem Wutausbruch über einen angeblich fälligen Elfmeter vom Schiedsrichter auf die Tribüne geschickt worden war.


In Culiacan, der Heimat des Klubs, unternimmt Maradona einen weiteren Anlauf als Cheftrainer. Zu den vorherigen Stationen des Vizeweltmeisters von 1990 gehörte auch der Posten des argentinischen Nationaltrainers. Vor seinem Engagement in Mexiko hatte Maradona zuletzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Coach gearbeitet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal