Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Louis van Gaal: Lob für Jürgen Klopp – scharfe Kritik an Pep Guardiola

Ex-Bayern-Trainer  

Van Gaal: Lob für Klopp – und scharfe Kritik an Pep

07.01.2019, 09:04 Uhr | t-online.de

Louis van Gaal: Lob für Jürgen Klopp – scharfe Kritik an Pep Guardiola. Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal lobt die Leistung von Jürgen Klopp beim FC Liverpool – und kritisiert den Stil von Pep Guardiola. (Quelle: imago images/MIS)

Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal lobt die Leistung von Jürgen Klopp beim FC Liverpool – und kritisiert den Stil von Pep Guardiola. (Quelle: MIS/imago images)

Bei Liverpools Spielweise gerät Louis van Gaal ins Schwärmen. Dagegen kritisiert die Trainerikone die Spielweise von Pep Guardiola in einem Interview ungewöhnlich deutlich.

Der ehemalige Bayern-Trainer Louis van Gaal hat in einem Interview die Arbeit von Jürgen Klopp beim FC Liverpool in höchsten Tönen gelobt. "Klopp hat Liverpool zu einer absoluten Kampfmaschine gemacht – offensiv wie defensiv", sagte der Niederländer dem britischen "Mirror". Für van Gaal sind Klopps "Reds" deshalb der Favorit auf den Titel.

Dagegen kritisierte der Niederländer ungewohnt deutlich die Spielweise von Manchester City, Liverpools Verfolger in der Premier League. Zwar verfüge Pep Guardiola über einen qualitativ besseren Kader als Klopp, so van Gaal. Aber: "Er lässt seine Mannschaften immer nur auf Angriff spielen".

Taktikexperten unter sich: Liverpools Jürgen Klopp (li.) und Pep Guardiola von Manchester City. (Quelle: imago images/PA Images)Taktikexperten unter sich: Liverpools Jürgen Klopp (li.) und Pep Guardiola von Manchester City. (Quelle: PA Images/imago images)

Für den Ex-Bondscoach ist die Defensive die größte Schwäche des Teams von Guardiola. Das beweist auch das Gegentorverhältnis in der Liga. City kassierte bereits 17, Liverpool dagegen erst 10 Gegentreffer nach 21 Spielen.

Van Gaal kritisiert City-Defensive

"Sobald seine Mannschaft verteidigen muss, sehen sie schlecht aus. Liverpool hat eine Mannschaft, die wesentlich besser verteidigen kann". Das jüngste Kräftemessen der Trainerfüchse Klopp und Guardiola in der Liga gewann zwar der Katalane mit 2:1, trotzdem seien deutliche Probleme in der Defensive bei City zu erkennen gewesen, wie der Niederländer bemängelte.


In der englischen Liga führt Liverpool auch nach der ersten Saisonpleite gegen City die Tabelle weiter an. Vier Punkte liegen zwischen den Teams von Klopp und Guardiola. In der Champions League trifft Liverpool im Februar im Achtelfinale auf den FC Bayern München.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Interview im Mirror (englisch)
  • Trainerprofil über "Transfermarkt"
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit 200GB Datenvolumen
der Homespot von congstar
Anzeige
iPhone XR für nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal