Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Quagliarella stellt Tor-Rekord von Batistuta ein

Serie A  

Quagliarella stellt Tor-Rekord von Batistuta ein

27.01.2019, 16:20 Uhr | dpa

Serie A: Quagliarella stellt Tor-Rekord von Batistuta ein. Genuas Fabio Quagliarella (l) hat nun in elf Ligaspielen in Folge getroffen.

Genuas Fabio Quagliarella (l) hat nun in elf Ligaspielen in Folge getroffen. Foto: Simone Arveda/ANSA/AP. (Quelle: dpa)

Genua (dpa) - Der italienische Fußballprofi Fabio Quagliarella hat einen mehr als 20 Jahre währenden Rekord von Gabriel Batistuta eingestellt.

Der 35 Jahre alte Stürmer von Sampdoria Genua erzielte beim 4:0 gegen Udinese Calcio im elften Liga-Spiel in Serie mindestens ein Tor und egalisierte damit die Bestmarke von "Batigol" aus der Saison 1994/95. Damals spielte der Argentinier für den AC Florenz.

Sollte Quagliarella auch am nächsten Samstag beim Spiel in Neapel treffen, wäre er alleiniger Rekordhalter. Der Stürmer führt mit 16 Treffern auch die Torjägerliste in Italien an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: