Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach knapp zwei Monaten: Cannavaro tritt als Nationaltrainer Chinas zurück

Nach knapp zwei Monaten  

Cannavaro tritt als Nationaltrainer Chinas zurück

28.04.2019, 20:44 Uhr | dpa

Nach knapp zwei Monaten: Cannavaro tritt als Nationaltrainer Chinas zurück. Fabio Cannavaro ist als chinesischer Nationaltrainer zurückgetreten.

Fabio Cannavaro ist als chinesischer Nationaltrainer zurückgetreten. Foto: EPA. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Der frühere italienische Fußball-Nationalspieler Fabio Cannavaro ist als Trainer der chinesischen Nationalmannschaft nach nur knapp zwei Monaten wieder zurückgetreten.

Allerdings bleibt der 45-Jährige Vereinscoach bei Guangzhou Evergrande, wie der Weltmeisterkapitän der Italiener von 2006 auf Instagram mitteilte. "Ich möchte mich bei Guangzhou Evergrande und bei dem chinesischen Fußball-Verband bedanken, dass sie mir zwei der wichtigsten Posten im Land angeboten haben", schrieb Cannavaro.

Der Weltfußballer von 2006 hatte die chinesische Auswahl erst Mitte März in Personalunion als Clubtrainer übernommen. Im gleichen Monat gingen die einzigen beiden Testspiele unter seiner Regie gegen Thailand und Usbekistan jeweils 0:1 verloren. Cannavaro hatte seine aktive Karriere nach der Fußball-WM 2010 in Südafrika beendet; er trug 136 Mal das Trikot der Squadra Azzurra.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: