Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach 25 Jahren: Francesco Totti verlässt AS Rom im Streit

Streit mit Investor  

Ikone Totti schmeißt nach 25 Jahren beim AS Rom hin

17.06.2019, 22:31 Uhr | sid

Nach 25 Jahren: Francesco Totti verlässt AS Rom im Streit. Francesco Totti: Die Klub-Ikone verlässt den AS Rom im Streit. (Quelle: imago images/LaPresse)

Francesco Totti: Die Klub-Ikone verlässt den AS Rom im Streit. (Quelle: LaPresse/imago images)

Mit emotionalen Worten verabschiedet sich Francesco Totti von seinem Herzensklub. Damit verlässt das nächste Aushängeschild den AS Rom wegen Differenzen mit dem Klub-Boss. 

Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom verliert seine Vereins-Ikone Francesco Totti. Der 42-Jährige, der nach Ende seiner Spielerkarriere 2017 dem Management des US-Klubchefs James Pallotta beigetreten war, hat sich am Montag vom Hauptstadtklub verabschiedet, dem er seit 25 Jahren angehört hatte.

"AS Rom ist mein zweites Zuhause, ich hätte nie gedacht, dass es zu dieser Trennung kommen würde. Es war sehr hart, diese Entscheidung zu treffen", sagte der einstige Torjäger auf einer Pressekonferenz am Sitz des Nationalen Olympischen Komitees CONI in Rom.

Vorwürfe gegen US-Investor

Angesichts der Situation im Verein sei es "richtig", den Rücktritt einzureichen. In den vergangenen Wochen hatten sich bereits Coach Claudio Ranieri und Kapitän Daniele De Rossi vom Klub verabschiedet.


Zuletzt hatte es Differenzen zwischen Totti und US-Klubchef James Pallotta über die Führung des Klubs gegeben. Totti bemängelte unter anderem, über die wesentlichen Beschlüsse Pallottas nicht informiert worden zu sein. Pallotta wird vorgeworfen, mehr Zeit in den USA als in Rom zu verbringen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal