Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Wechsel perfekt: Kevin-Prince Boateng geht zum AC Florenz

Ex-Bundesligastar  

Wechsel perfekt: Boateng hat neuen Klub

31.07.2019, 16:03 Uhr | sid, dd, t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
Die internationalen Top-Transfers zur neuen Saison 2019/2020

Für die Saison 2019/2020 haben einige Vereine bereits tief in die Tasche gegriffen. Diese Spielerwechsel zur neuen Spielzeit sind bestätigt. (Quelle: t-online.de)

Teuerster Verteidiger der Welt, Real greift tief in die Tasche: Diese internationalen Top-Transfers zur neuen Saison sind bestätigt. (Quelle: t-online.de)


Kevin-Prince Boateng verlässt US Sassuolo und wechselt zu einem Klub mit großer Tradition. Sein neuer Verein meldete die Verpflichtung bereits als perfekt.

Der frühere Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng (32) kehrt vorerst nicht in die höchste deutsche Fußball-Liga zurück. Wie der italienische Erstligist AC Florenz am Mittwoch mitteilte, ist der Wechsel von Boateng in die Toskana perfekt. Über Details machte Florenz keine Angaben, Medienberichten zufolge erhält der ghanaische Nationalspieler einen Zweijahresvertrag. Zuvor stand Boateng bei Sassuolo Calcio unter Vertrag.

Zuletzt hatte es Berichte über eine mögliche Rückkehr Boatengs zu Eintracht Frankfurt gegeben, laut "Gazzetta dello Sport" wollte Boateng aber in der Heimat seiner Ehefrau, dem italienischen Showgirl Melissa Satta, bleiben.


Boateng hatte die Eintracht nach dem DFB-Pokalsieg 2018 Richtung Italien verlassen. Nach einem halben Jahr wurde Boateng an den FC Barcelona ausgeliehen, kam dort in der Rückrunde der vergangenen Saison jedoch nur auf vier Pflichtspieleinsätze. Der spanische Meister verzichtete trotz Kaufoption auf eine feste Verpflichtung des Halbbruders von Ex-Nationalspieler Jerome Boateng (Bayern München).

Kevin-Prince Boateng spielte in der Bundesliga neben Frankfurt auch für Hertha BSC, Borussia Dortmund und Schalke 04.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal