Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Arsenal wendet gegen Tottenham Heim-Niederlage ab

Premier League  

Arsenal wendet gegen Tottenham Heim-Niederlage ab

01.09.2019, 20:21 Uhr | dpa

Premier League: Arsenal wendet gegen Tottenham Heim-Niederlage ab. Pierre-Emrick Aubameyang (M) machte den 2:2-Ausgleichstreffer.

Pierre-Emrick Aubameyang (M) machte den 2:2-Ausgleichstreffer. Foto: John Walton/PA Wire. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League eine Heimniederlage gerade noch abgewendet.

Gegen Bayern Münchens Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur lag die Mannschaft von Unai Emery bereits mit 0:2 zurück, rettete am Ende aber beim 2:2 (1:2) noch einen Zähler und hielt den Verfolger auf Abstand. Die Spurs gingen durch Christian Eriksen (10. Minute) nach einem Patzer von Arsenal-Keeper Bernd Leno und einem von Harry Kane verwandelten Foulelfmeter (40.) in Führung.

Alexandre Lacazette (45.+2) und der Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang (71.) retteten den Gunners das Remis. Beide Clubs verloren am 4. Spieltag Boden auf die Spitzenclubs FC Liverpool und Manchester City.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal