Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Italien: Vier Rote Karten in der Serie A – AC Mailand gewinnt in Genua

Serie A  

Vier Rote Karten: Mailand gewinnt Krimi in Genua

06.10.2019, 15:18 Uhr | np, t-online.de

 (Quelle: LaPresse/Tano Pecoraro/imago images)
Serie A: Vier Platzverweise bei Partie zwischen Genua und Mailand

Die Serie-A-Partie zwischen Genua und Mailand hatte es in sich. Gleich vier Platzverweise sorgten dafür, dass am Ende nur noch 18 Spieler auf dem Platz standen. (Quelle: Perform/ePlayer)

Nicht der einzige rote Karton: Bei diesem Serie-A-Spiel zwischen Genua und Mailand gab es gleich vier Platzverweise. (Quelle: Perform/ePlayer)


Der AC Mailand hat sich vorerst aus den unteren Tabellenregionen der Serie A verabschiedet und einen wichtigen Dreier eingefahren. Beim wilden Sieg in Genua gab es zwei Elfmeter – und gleich mehrere Platzverweise. 

Durchatmen beim AC Mailand: Der Champions-League-Sieger von 2007 hat sich in der italienischen Serie A vorerst aus dem Abstiegskampf verabschiedet. Gegen CFC Genua siegte der AC mit 2:1 – und konnte so den Abstand auf den Tabellenkeller auf drei Punkte ausbauen. 

Vier Rote Karten und zwei Elfmeter

In einer wilden Partie brachte Lasse Schöne die Gastgeber mit 1:0 in Führung (41. Minute), ehe Ersatzspieler Riccardo Saponara noch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte die Rote Karte sah. Kurz nach der Pause drehte Mailand binnen sechs Minuten die Partie, Theo (51.) und Franck Kessié (57.) per Handelfmeter erzielten die Tore für die Gäste. Vor der Mailänder Führung hatte Genuas Biraschi Hand gespielt und dafür die zweite rote Karte für sein Team gesehen. 

Kurz vor Spielende überschlugen sich dann die Ereignisse. Zunächst flog Mailands Rechtsverteidiger Davide Calabria nach einem Trikotzupfer mit Gelb-Rot vom Platz (79.), ehe Schöne in der Nachspielzeit per Strafstoß die große Chance auf den Ausgleich vergab (90.+3). 


Den Schlusspunkt der verrückten Partie setzte schließlich ein weiterer Bankspieler. Mailands Bankdrücker Samu Castillejo sah kurz vor Spielende als insgesamt vierter Spieler der Partie den roten Karton (90.+4). 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Spielbericht auf "kicker.de"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal