HomeSportFußballFußball international

Zlatan Ibrahimovic gibt Kindern in Malmö schulfrei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErdoğan zeigt Kubicki anSymbolbild für ein VideoZwölf Tote durch Hurrikan "Ian"Symbolbild für ein VideoMann isst 63 StahllöffelSymbolbild für einen TextSpringer wollte Twitter betreibenSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextKultserie "Sesamstraße" kehrt zurückSymbolbild für einen TextMann rettet Katze vor Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextMehrere NRW-Autobahnen werden gesperrtSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextThekla Carola Wied plant KarriereendeSymbolbild für einen TextSöder-Vize blamiert sich mit Twitter-LobSymbolbild für einen Watson TeaserAnwalt arbeitet nach 4 Maß auf der WiesnSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Zlatan Ibrahimovic gibt Kindern in Malmö schulfrei

Von dpa, t-online
08.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Malmö: Ibrahimovic gibt Kindern für Einweihung von Statue schulfrei
Malmö: Ibrahimovic gibt Kindern für Einweihung von Statue schulfrei (Quelle: Joel Marklund/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schweden-Superstar Zlatan Ibrahimovic lässt einmal mehr mit einer exzentrischen Aktion aufhorchen: Zur Einweihung seiner Statue gibt "Ibrakadabra" den Kindern seiner Heimatstadt Malmö eigenmächtig schulfrei.

Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic hat den Kindern seiner Heimatstadt Malmö eigenmächtig schulfrei gegeben, damit sie rechtzeitig bei der Einweihung einer Statue von ihm dabei sein können. Via Twitter verkündete der 38-Jährige vor der am Dienstagnachmittag geplanten Enthüllung der Statue vor dem Stadion der Stadt: "Zlatan gibt allen Jugendlichen der Schulen in Malmö frei, um an der Zeremonie teilzunehmen!"

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

In Schweden rechnete man damit, dass auch Ibrahimovic selbst an der Enthüllung teilnehmen wird. Er war einst im Malmöer Stadtteil Rosengård groß geworden. Derzeit spielt er für LA Galaxy in den USA.

Schüler riskieren Unentschuldigtes Fehlen

Als offizielle Entschuldigung gelte der Tweet nicht, machte eine Verantwortliche in der drittgrößten Stadt Schwedens aber schnell klar. Ibrahimovic könne Kindern nicht einfach so schulfrei geben, sagte Schulkommunalrat Sara Wettergren der Zeitung "Sydsvenskan". Wer statt in den Unterricht zu der Einweihung gehe, der fehle - ähnlich wie bei einer Teilnahme an den freitäglichen Klimaprotesten - unentschuldigt. Andererseits sei es etwas Besonderes, dass Ibrahimovic selbst zurück nach Malmö komme, sagte sie. Es gebe schlimmere Sachen, für die man unentschuldigt fehlen könne.

Die knapp drei Meter hohe und 500 Kilogramm schwere Bronzestatue sollte gegen 15.00 Uhr auf ihrem Sockel vor dem Stadion eingeweiht werden. Die Initiative dazu stammte vor vier Jahren vom schwedischen Fußballverband.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bericht: Russischer Ex-Nationalspieler eingezogen
  • T-Online
Von Alexander Kohne
SchwedenTwitterZlatan Ibrahimovic
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website