Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Deutscher Trainer Daniel Stendel in England entlassen

Aus für ehemaligen 96-Coach  

Ex-Hannover-Trainer Stendel entlassen

08.10.2019, 11:01 Uhr | dpa, t-online

Deutscher Trainer Daniel Stendel in England entlassen. Daniel Stendel: Die Zeit des Trainers in Barnsley ist abgelaufen. (Quelle: imago images/PA Images)

Daniel Stendel: Die Zeit des Trainers in Barnsley ist abgelaufen. (Quelle: PA Images/imago images)

Daniel Stendel muss sich auf Jobsuche begeben: Der ehemalige Hannover-Akteur wurde von seiner Trainer-Tätigkeit in der zweiten englischen Liga entbunden.

Der englische Fußball-Zweitligist FC Barnsley hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Daniel Stendel getrennt. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der ehemalige Stürmer und Trainer von Hannover 96 hatte im Sommer mit dem Klub den Aufstieg in die zweitklassige Championship geschafft. Nach elf Spieltagen belegt der Aufsteiger mit sechs Punkten den 23. und vorletzten Platz und hatte am Wochenende mit 1:5 gegen Preston North End verloren.


Peinlicher Patzer: Peps Manchester City verliert gegen die Wolves
Chelsea-Neuzugang Pulisic: Auf dem Weg zum Transfer-Flop


Daniel Stendel spielte von 1999 bis 2006 für Hannover und traf in 184 Partie 43-mal. Im April 2016 übernahm er die stark abstiegsbedrohten 96er als Interimslösung von Thomas Schaaf. Nach dem feststehenden Gang in Liga zwei wurde Stendel zum Cheftrainer befördert. Bereits im März 2017 wurde er wieder entlassen und durch André Breitenreiter ersetzt. Im englischen Barnsley war der ehemalige Stürmer seit Sommer 2018 als Trainer tätig.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • transfermarkt.de

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: