Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Juventus gewinnt Turin-Derby - Inter dreht Spiel

Serie A  

Juventus gewinnt Turin-Derby - Inter dreht Spiel

02.11.2019, 22:50 Uhr | dpa

Serie A: Juventus gewinnt Turin-Derby - Inter dreht Spiel. Juve-Cheftrainer Maurizio Sarri.

Juve-Cheftrainer Maurizio Sarri. Foto: Luca Bruno/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Juventus Turin hat das Stadt-Derby gewonnen und die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Liga zurückerobert. Das Team von Trainer Maurizio Sarri setzte sich am Samstag beim FC Turin dank eines Tores von Ajax-Neuzugang Mathijs de Ligt (70. Minute) mit 1:0 (0:0) durch.

Ein spätes Tor der Gastgeber wurde wegen einer Abseitsposition aberkannt (90.+4). Der deutsche Nationalspieler Emre Can kam nicht zum Einsatz, Ex-Weltmeister Sami Khedira wurde in der 76. Minute eingewechselt.

Dank des Sieges überholt Juve mit nun 29 Punkten Borussia Dortmunds kommenden Champions-League-Gegner Inter Mailand (28), der zuvor dank Top-Stürmer Romelu Lukaku seine Partie beim FC Bologna drehte und 2:1 (0:0) gewann. Inter tritt am Dienstag in der Königsklasse beim BVB an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal