Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Trainingslager geschwänzt: Spielerrevolte bei Ancelotti-Klub SSC Neapel

Ancelotti-Klub  

Trainingslager geschwänzt: Spielerrevolte bei SSC Neapel

06.11.2019, 19:01 Uhr | dpa , t-online.de

Trainingslager geschwänzt: Spielerrevolte bei Ancelotti-Klub SSC Neapel. Carlo Ancelotti: Der Trainer des SSC Neapel muss sich mit einer Revolte seiner Spieler herumschlagen.  (Quelle: imago images/Gepa Pictures)

Carlo Ancelotti: Der Trainer des SSC Neapel muss sich mit einer Revolte seiner Spieler herumschlagen. (Quelle: Gepa Pictures/imago images)

Chaostage beim Team des Ex-Bayern-Trainers Carlo Ancelotti: Die Spieler der SSC Neapel finden sich nicht wie von der Vereinsführung gefordert im Trainingslager ein. Nun soll der Coach über das weitere Vorgehen entscheiden.

Spielerrevolte beim italienischen Spitzenclub SSC Neapel: Statt ins Trainingslager sind die Spieler des Vereins nach dem enttäuschenden 1:1 im Champions-League-Match gegen RB Salzburg am Dienstag laut Medienberichten nach Hause gefahren. Der Klub behielt sich in einer am Mittwoch verbreiteten Erklärung disziplinarische Maßnahmen vor. Er beauftragte außerdem Trainer Carlo Ancelotti, zu entscheiden, ob die Spieler erneut ins Trainingslager gerufen werden.

Präsident Aurelio De Laurentiis hatte am Montag das Trainingslager außerhalb der Stadt verfügt, nachdem Neapel am Wochenende in der Serie A 1:2 bei der AS Rom verloren hatte. Es sollte bis Sonntag dauern, wenn Neapel im Stadion San Paolo Genua zu Gast hat.


Der Vizemeister der vergangenen Saison steht derzeit auf Platz sieben mit elf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin. In der Gruppe E der Champions League braucht Neapel für ein Weiterkommen noch zwei Punkte aus den verbleibenden zwei Spielen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal