Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Wegen Coronavirus: Ex-Schalker Christian Poulsen unter Hausarrest

Coronavirus-Gefahr  

Ex-Schalker Poulsen vorsorglich unter Hausarrest

05.03.2020, 21:13 Uhr | dpa

Wegen Coronavirus: Ex-Schalker Christian Poulsen unter Hausarrest. Coronavirus: Ajax-Cheftrainer Erik ten Hag (r.) muss vorerst ohne seinen Co Christian Poulsen auskommen. (Quelle: imago images/VI Images)

Coronavirus: Ajax-Cheftrainer Erik ten Hag (r.) muss vorerst ohne seinen Co Christian Poulsen auskommen. (Quelle: VI Images/imago images)

Der frühere Schalker Profi und jetzige Co-Trainer von Ajax Amsterdam, Christian Poulsen, fehlt dem niederländischen Meister bis mindestens zum 13. März. Schuld ist das Coronavirus.

Christian Poulsen darf in den nächsten sieben Tagen nicht seiner Arbeit als Co-Trainer von Ajax Amsterdam nachgehen. Der Assistent von Chefcoach Erik ten Hag muss der Zeitung "Telegraaf" zufolge wie zwei weitere Klubmitarbeiter als Vorsichtsmaßnahme zu Hause bleiben. Es besteht die Gefahr, dass sich das Trio mit dem Coronavirus infiziert hat. Poulsen, Ajax-Sportphysiologe Alessandro Schoenmaker und ein Physiotherapeut waren am vergangenen Freitag auf einer Geburtstagsfeier, auf der auch eine Person zu Gast war, bei der wenige Tage nach der Feier das Coronavirus diagnostiziert wurde.

"Die drei haben keine Beschwerden. Wenn es bis Donnerstag so bleibt, können sie ihre Arbeit wieder aufnehmen", sagte Ajax-Sprecher Miel Brinkhuis am Donnerstag. Erst wenn bei ihnen Fieber auftreten sollte, werden sie sich einem Test unterziehen.


Zwischen 2002 und 2006 bestritt Poulsen 111 Bundesligaspiele für Schalke. Der 40-jährige Däne ist seit Saisonbeginn Co-Trainer in Amsterdam.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: