• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Tottenhams Serge Aurier trauert um ermordeten Bruder – Schusswechsel in Toulouse


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStiko empfiehlt Impfung für alle ab 60Symbolbild für einen TextAfD-Mann unterstützte Horst MahlerSymbolbild für einen TextHarry und Meghan besuchen unsSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für ein VideoLuxusjacht brennt vor Urlaubsinsel abSymbolbild für einen TextYouTube-Betrüger erbeuten MillionenSymbolbild für ein VideoDrohne filmt Brandstifter beim ZündelnSymbolbild für einen TextSexbombe? Söder-Video sorgt für LacherSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen Watson TeaserBundesliga-Klub wirft Spieler rausSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Premier-League-Profi trauert um ermordeten Bruder

Von t-online, sid
Aktualisiert am 13.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Serge Aurier: Das Abwehr-Ass von Tottenham Hotspur trauert um seinen Bruder Christopher.
Serge Aurier: Das Abwehr-Ass von Tottenham Hotspur trauert um seinen Bruder Christopher. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tottenhams Abwehr-Ass Serge Aurier trauert um seinen Bruder Christopher. Der 26-Jährige starb im französischen Toulouse an den Folgen einer Schusswunde. Die Polizei ermittelt.

Der jüngere Bruder von Fußballprofi Serge Aurier, Christopher Aurier, ist bei einem Schusswechsel am Montagmorgen in Toulouse getötet worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Um 5 Uhr am Montagmorgen erreichten die Notfallkräfte den Tatort, der 26-jährige hatte einen Bauchschuss erlitten und erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Christopher Aurier hatte beim Fünftligisten Toulouse Rodeo gespielt; der Täter befindet sich auf der Flucht, die Polizei hat die Fahndung und Ermittlung aufgenommen.

Tottenham bestätigt Todesfall: "Zutiefst betroffen"

Serge Auriers Arbeitgeber, der Premier-League-Topklub Tottenham Hotspur, bestätigte den Todesfall in einem kurzen Statement.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Der Klub ist zutiefst betroffen und bestätigt die Medienberichte, nach denen Serge Auriers Bruder in den frühen Stunden diesen Morgen gestorben ist. Alle im Klub senden ihr tiefstes Mitgefühl an Serge und seine Familie. Unsere Gedanken sind mit ihnen allen", ließ der Nordlondoner Verein verlauten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Klopp über Barça: "Ich verstehe es nicht"
PolizeiTodesfallTottenham HotspurToulouse
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website