Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Lutz Pfannenstiel soll wohl Chefscout bei Inter Mailand werden

Nach Aus in Düsseldorf  

Bericht: Pfannenstiel soll Chefscout bei Inter werden

26.07.2020, 16:44 Uhr | sid

Serie A: Lutz Pfannenstiel soll wohl Chefscout bei Inter Mailand werden. Lutz Pfannenstiel: Der Weltenbummler steht nach seinem Aus bei Fortuna Düsseldorf wohl vor einer neuen Aufgabe. (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Lutz Pfannenstiel: Der Weltenbummler steht nach seinem Aus bei Fortuna Düsseldorf wohl vor einer neuen Aufgabe. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Der frühere Fußball-Profi Lutz Pfannenstiel steht einem Medienbericht zufolge kurz vor einem Engagement bei Inter Mailand. Beim italienischen Traditionsklub soll der Weltenbummler aktiv bei der Kaderplanung mithelfen.

Lutz Pfannenstiel, ehemaliger Sportvorstand des Bundesliga-Absteigers Fortuna Düsseldorf, steht offenbar vor einem Engagement bei Inter Mailand als Chefscout. Das berichtet der "Kicker". Der 47-Jährige soll bereits in Mailand Gespräche geführt haben. Vor knapp zwei Monaten hatte er seinen Job bei den Rheinländern aufgegeben.

Pfannenstiel spielte als Torwart als einziger Profi auf allen Kontinenten. Nach persönlichen Anfeindungen gegen seine Person und seine Familie hatte er Mitte Februar seinen Abschied in Düsseldorf zum 31. Mai verkündet. Pfannenstiel hatte vor seinem Engagement bei der Fortuna fast acht Jahre lang als Scout und Leiter der internationalen Beziehungen bei der TSG Hoffenheim gearbeitet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal