Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Argentinien: Hunderte Fans fordern Messi-Rückkehr

Auf den Straßen von Rosario  

Hunderte argentinische Fans fordern Messi-Rückkehr

28.08.2020, 13:18 Uhr | sid

Traum von Messi-Rückkehr: Heimat-Fans feiern ausgiebig

Die Fans der Newell's Old Boys, Lionel Messis Heimatverein, gingen am Donnerstabend auf die Straßen, um für eine Rückkehr des sechsmaligen Weltfußballers zu werben. (Quelle: Reuters)

Feiern für großen Traum: So ausgiebig warben die Fans von Messis Heimatverein um eine Rückkehr des Weltfußballers nach Rosario. (Quelle: Reuters)


Lionel Messi wird den FC Barcelona höchstwahrscheinlich nach fast zwei Jahrzehnten verlassen. Das beflügelt in seiner Heimatstadt die Hoffnungen auf eine Rückkehr.

Hunderte Fans des argentinischen Traditionsklubs Newell's Old Boys haben die Rückkehr von Weltfußballer Lionel Messi gefordert. Die Anhänger des sechsmaligen Meisters tanzten in Rosario auf den Straßen, hüpften, schwenkten Fahnen und sangen für Messi, der in seiner Jugendzeit für den Klub aus der drittgrößten Stadt des Landes gespielt hatte. Eine Rückkehr von "La Pulga" ("Der Floh") ist allerdings mehr als unwahrscheinlich.

Denn die Liste der Interessenten für den Superstar, der den spanischen Topklub FC Barcelona nach 20 Jahren verlassen will, ist lang. Als ernsthafte Kandidaten gelten Manchester City, Paris St. Germain und Inter Mailand. Laut ESPN bietet City einen langfristigen Vertrag: zuerst drei Jahre in Manchester, dann zwei Jahre bei MLS-Schwesterklub New York City FC, anschließend Botschafter für das Imperium. Der US-Sender berichtete zudem, dass der Premier-League-Klub im Notfall sogar bereit sei, zwischen 100 und 150 Millionen Euro zu zahlen, sollte Barcelona auf eine Ablöse pochen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: