Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Jürgen Klopp und Liverpool verpassen ersten Titel der Saison – Arsenal jubelt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Ski-Weltmeister von Lawine getötetSymbolbild für einen TextUmstrukturierung bei Aldi NordSymbolbild für einen TextJanuar-Wetter besorgt MeteorologenSymbolbild für einen TextChina rettet Weltwirtschaft 2023Symbolbild für einen TextMesserangriff mit Verletzten in BrüsselSymbolbild für einen TextTränen bei deutschem WM-SiegerSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextGaleria-Mitarbeiter: bittere NeuigkeitenSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextKatzenberger sauer auf "Arschkriecher"Symbolbild für einen Watson TeaserRTL-Zuschauer lachen über TV-PanneSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Klopp verpasst ersten Titel der Saison – Arsenal jubelt

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 29.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Jürgen Klopp: Das erste Pflichtspiel der Saison endete mit einem Elfmeterschießen.
Jürgen Klopp: Das erste Pflichtspiel der Saison endete mit einem Elfmeterschießen. (Quelle: Andrew Couldridge/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Meister gegen Pokalsieger oder auch Liverpool gegen Arsenal: So lautete das erste Pflichtspiel der englischen Saison. Die Partie war ausgeglichen, auf passablem Niveau – und endete im Elfmeterschießen.

Der FC Liverpool hat das erste Pflichtspiel der Saison verloren und damit auch den ersten Titel verpasst. Im Community Shield verlor das Team von Trainer Jürgen Klopp mit 4:5 im Elfmeterschießen gegen den FC Arsenal. Im Duell zwischen Meister und Pokalsieger stand es nach 90 Minuten 1:1, eine Verlängerung gab es nicht.

Brewster verschießt vom Punkt

Pierre-Emerick Aubameyang (12.) hatte Arsenal in der ersten Halbzeit in Führung gebracht, der eingewechselte Japaner Takumi Minamino (73.) brachte Liverpool ins Elfmeterschießen. Dort scheiterte Liverpools Nachwuchsspieler Rhian Brewster, Aubameyang verwandelte den entscheidenden Elfmeter zum Sieg.

Pierre-Emerick Aubameyang (o.) jubelt mit Torwart Emiliano Martinez.
Pierre-Emerick Aubameyang (o.) jubelt mit Torwart Emiliano Martinez. (Quelle: Andrew Couldridge/Reuters-bilder)

Arsenal, das sich nach einer schwachen Premier-League-Saison erst durch den Pokalsieg überhaupt für das internationale Geschäft qualifiziert hatte, feierte bereits den 16. Sieg in dem traditionsreichen Wettbewerb. Liverpool hingegen muss weiter auf den ersten Erfolg im Community Shield seit 2006 warten. Im Vorjahr hatte der damalige Vizemeister gegen Doublesieger Manchester City verloren – ebenfalls im Elfmeterschießen.

Nur Alexander-Arnold fehlte

Die Mission Titelverteidigung in der Premier League beginnt für Klopp und sein Team am 12. September (18.30 Uhr) gegen Aufsteiger Leeds United. Arsenal tritt am selben Tag (13.30 Uhr) bei Leeds' Mitaufsteiger FC Fulham an.

Klopp schickte für den ersten Härtetest der neuen Spielzeit seine bestmögliche Mannschaft aufs Feld, aus der Stammformation fehlte einzig Rechtsverteidiger Trent Alexander-Arnold verletzt. Für den englischen Nationalspieler verteidigte Youngster Neco Williams.

Aubameyang mit sehenswertem Treffer

Arsenal-Coach Mikel Arteta verzichtete wie bereits in der Endphase der Vorsaison auf Mesut Özil. Um den Weltmeister von 2014 rankten sich zuletzt diverse Gerüchte um einen möglichen Wechsel. Shkodran Mustafi fehlte verletzt, Torhüter Bernd Leno saß auf der Bank.

Liverpool kam gut ins Spiel, ein frühes Tor von Virgil van Dijk wurde wegen Abseits aberkannt. Mit dem ersten echten Angriff gelang hingegen Arsenal die Führung. Aubameyang schlenzte den Ball sehenswert ins lange Eck, Williams agierte zu zaghaft. Arsenal wurde nun stärker, Liverpool blieb um Kontrolle bemüht.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Liverpool den Druck, Sadio Mane vergab frei vor Torwart Emiliano Martinez (56.) die Chance zum Ausgleich. Dieser gelang Minamino nach Vorarbeit von Mohamed Salah.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Leupolz nach Babypause wieder im Einsatz
Von Niclas Staritz
FC ArsenalFC LiverpoolJürgen KloppPierre-Emerick Aubameyang
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website