Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball in Italien: Drei positive Corona-Tests in Serie A

Fußball in Italien  

Drei positive Corona-Tests in Serie A

17.01.2021, 10:40 Uhr | dpa

Fußball in Italien: Drei positive Corona-Tests in Serie A. AC Mailands Hakan Calhanoglu ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

AC Mailands Hakan Calhanoglu ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: -/Spada via LaPresse via ZUMA Press/dpa. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - In der italienischen Serie A sind Fußballprofis des AC Mailand und des SSC Neapel positiv auf Corona getestet worden.

Der Liga-Primus aus Mailand muss deshalb auf den Ex-Bundesligaprofi Hakan Calhanoglu vorerst verzichten. Die Tests seien bei der gesamten Mannschaft gemacht worden, teilten die Rossoneri mit. Neben dem früheren Leverkusener ist auch Verteidiger Theo Hernández positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide Spieler hätten keine Symptome gezeigt und befänden sich in häuslicher Quarantäne.

Derweil wurde das Virus auch beim Spanier Fabián Ruiz vom SSC Neapel entdeckt, wie der Verein mitgeteilt hatte. Trainer Gennaro Gattuso konnte deshalb nicht mit dem Mittelfeldspieler für die Partie gegen den AC Florenz rechnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Müller Drogerietchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal