• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Premier League – Rückschlag für Tuchels Chelsea: Arsenal gewinnt London-Derby


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextFeuerwehrkräften geht das Wasser ausSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen Text"Viel zu peinlich": Zverev schämte sichSymbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextCalmund motzt Rach anSymbolbild für einen TextDeutschland droht Handy-KnappheitSymbolbild für einen TextFrauen attackieren Mann mit KugelschreiberSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Nach schwerem Abwehrbock: Rückschlag für Tuchels Chelsea

Von t-online
Aktualisiert am 13.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Premier League: Der FC Arsenal gewann beim FC Chelsea mit 1:0.
Premier League: Der FC Arsenal gewann beim FC Chelsea mit 1:0. (Quelle: Adam Davy/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Chelsea hat es verpasst die Qualifikation für die Champions League so gut wie perfekt zu machen. Im Derby gegen Arsenal war die Tuchel-Elf die bessere Mannschaft – brachte sich aber selbst um den Lohn.

Teammanager Thomas Tuchel ist in der Premier League mit Champions League-Finalist FC Chelsea gestolpert. Im Londoner Stadtduell zogen die Blues gegen den FC Arsenal mit 0:1 (0:1) den Kürzeren und verloren den dritten Tabellenplatz.

Chelsea fiel mit weiter 64 Punkten hinter Leicester City (66) zurück, das am Dienstag bei Manchester United gewonnen hatte (2:1). Emile Smith Rowe (16.) erzielte nach einem schweren Abwehrbock von Jorginho früh das Tor des Tages für die Gunners, bei denen Nationaltorhüter Bernd Leno durchspielte.

Antonio Rüdiger gehörte nicht zum Chelsea-Kader, Kai Havertz wurde nach 65 Minuten ausgewechselt, Timo Werner saß auf der Bank.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erstes Spiel, erster Doppelpack – Haaland lässt ManCity jubeln
FC ArsenalFC ChelseaPremier LeagueThomas Tuchel
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website