Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

AS Monaco: Niko Kovac offenbar an Köln-Spieler interessiert

Wechsel in die Ligue 1?  

Frankreichs Top-Klub an Köln-Spieler interessiert

22.05.2021, 12:10 Uhr | MEM, t-online

AS Monaco: Niko Kovac offenbar an Köln-Spieler interessiert . Ismail Jakobs: Der Kölner Flügelspieler hat das Interesse des AC Monaco geweckt. (Quelle: imago images/Eduard Bopp)

Ismail Jakobs: Der Kölner Flügelspieler hat das Interesse des AC Monaco geweckt.d 04.05.2021 Ismail Jakobs (1. F (Quelle: Eduard Bopp/imago images)

Vom abstiegsbedrohten Klub zu einem französischen Top-Klub? So könnte es einem Spieler des 1. FC Köln gehen. Die AS Monaco soll ein Auge auf den Flügelflitzer der Kölner haben, der damit das Team von Niko Kovac verstärken könnte.

Momentan steckt der 1. FC Köln mitten im Abstiegskampf, steht auf dem 17. Tabellenplatz. Um sich in der Liga zu halten oder die Relegation zu erreichen, müssen die Kölner gegen Schalke gewinnen und auf einen Fehler von Arminia Bielefeld oder Werder Bremen hoffen.

Angesichts dieser Tatsache klingt es fast skurril, dass Frankreichs Top-Klub AS Monaco Interesse an einem Köln-Spieler hat. Doch genau dies soll laut "Bild" der Fall sein. Wie die Zeitung berichtet, haben die Monegassen Ismail Jakobs im Visier. 

Ausstiegsklausel liegt wohl bei 13 Mio.  

Der Flügelflitzer ist erst 21 Jahre alt, spielt seit Juli 2019 für den 1. FC Köln und hat dort noch einen Vertrag bis 2024. Durch seine guten Leistungen hat er jedoch schon das Interesse des internationalen Klubs, bei dem Niko Kovac Trainer ist, auf sich gezogen. Er absolvierte 23 Liga-Spiele, machte dabei ein Tor und eine Vorlage. 

Jakobs soll demnach in Monaco angeblich rund 1,5 Mio. Euro netto verdienen. Er hat in seinem aktuellen Vertrag wohl eine Ausstiegsklausel über 13 Mio. Euro in der 1. Liga. Im Fall eines Abstiegs würde diese Summe auf 8 Mio. Euro schrumpfen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: