• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Transfermarkt - Vier Jahre ohne Einsatz: Torwart Karius verlässt Liverpool


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrankfurt verliert Topstar vor SupercupSymbolbild für einen Text"Dittsche" hält Trauerrede für Uwe SeelerSymbolbild für einen TextEisbär attackiert TouristinSymbolbild für einen TextRB Leipzig holt wieder Salzburg-StarSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextUrteil: Kennzeichenscanner sind illegalSymbolbild für ein VideoTreibstofflager brennt: Zwei ExplosionenSymbolbild für einen TextPietro Lombardi hat abgenommenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextBeliebte iPhone-Funktion kehrt zurückSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserSerien-Star klagt über Sex-SzenenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Vier Jahre ohne Einsatz: Torwart Karius verlässt Liverpool

Von dpa
09.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Torwart Loris Karius war zwischenzeitlich an den 1.
Torwart Loris Karius war zwischenzeitlich an den 1. FC Union Berlin ausgeliehen. (Quelle: Andreas Gora/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Liverpool (dpa) - Der deutsche Torhüter Loris Karius verlässt den FC Liverpool endgültig. Das gab der Club von Trainer Jürgen Klopp bekannt.

Der Vertrag des 28-Jährigen, der vor über vier Jahren sein letztes Spiel für die Reds absolviert hat und zwischenzeitlich an Besiktas Istanbul und den 1. FC Union Berlin verliehen worden war, läuft zum Ende des Monats aus.

Karius war im Sommer 2016 vom FSV Mainz 05 nach Liverpool gewechselt. In seinen ersten zwei Spielzeiten in Anfield absolvierte er 49 Spiele und war Stammtorwart, als die Reds in der Saison 2017/18 das Finale der Champions League erreichten. Dort hatte der Torwart mit zwei schweren Patzern allerdings großen Anteil an der 1:3-Niederlage gegen Real Madrid. Das Endspiel in Kiew am 26. Mai 2018 war zugleich sein letztes Pflichtspiel für Liverpool.

Der brasilianische Keeper Alisson Becker hatte Karius als Nummer 1 im Liverpool-Tor verdrängt. Später rutschte der deutsche Torwart in der Rangfolge noch weiter nach hinten und gehörte auch nach der Rückkehr aus Berlin nicht mehr zum Kader.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Italienischer Fußballstar geht auf Fan los
1. FC Union BerlinBesiktas IstanbulFC LiverpoolJürgen KloppTransfermarkt
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website