t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballWM

WM 2030: Findet die Fußball-WM bald auch in der Ukraine statt?


Bericht über neue Pläne
Findet die Fußball-WM bald auch in der Ukraine statt?

Von t-online, sid
04.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Olympiastadion in Kiew: Hier fand das Finale der EM 2012 statt.Vergrößern des BildesDas Olympiastadion in Kiew: Hier fand das Finale der EM 2012 statt. (Quelle: VIT LEO via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Vor zehn Jahren richtete die Ukraine mit Polen die Fußball-EM aus. In der Zukunft könnte das Land sogar ein größeres Turnier ausrichten.

Die Ukraine kann offenbar auf die Rolle des Co-Gastgebers der Fußball-WM 2030 hoffen. Laut dem britischen Medium "SkySports" soll das vom Krieg erschütterte Land in die gemeinsame Bewerbung von Spanien und Portugal eingebunden werden. Demnach könnten die Spiele einer Gruppe in der Ukraine stattfinden. Das Land hatte 2012 gemeinsam mit Polen die EM-Endrunde ausgerichtet.

Neben Spanien, Portugal und womöglich der Ukraine gibt es allerdings weitere Anwärter auf die Ausrichtung der WM in acht Jahren. Saudi-Arabien, Ägypten und Griechenland wollen sich gemeinsam bewerben. Auch Uruguay möchte 100 Jahre nach der ersten WM 1930 im Land des zweimaligen Weltmeisters das Turnier gemeinsam mit Argentinien, Chile und Paraguay erneut nach Südamerika holen.

Der Weltverband Fifa will die WM auf seinem 74. Kongress 2024 vergeben. Nach der Endrunde in Katar (20. November bis 18. Dezember) findet das Turnier 2026 in den USA, Kanada und Mexiko statt. Dann nehmen erstmals 48 Mannschaften an der WM teil.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website