Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Jogi Löw muss auf BVB-Stars Reus, Götze und Schmelzer verzichten

...

Weitere Absagen für das Länderspiel in Paris

04.02.2013, 16:21 Uhr | sid, t-online.de

Jogi Löw muss auf BVB-Stars Reus, Götze und Schmelzer verzichten. Marco Reus (li.) und Mario Götze werden nicht zur Nationalmannschaft reisen. (Quelle: imago/Martin Hoffmann)

Marco Reus (li.) und Mario Götze werden nicht zur Nationalmannschaft reisen. (Quelle: imago/Martin Hoffmann)

Bundestrainer Joachim Löw muss im ersten Länderspiel des Jahres auf drei Stars des Deutschen Meisters Borussia Dortmund verzichten. Wie der BVB mitteilte, werden in Absprache mit den DFB-Ärzten Marcel Schmelzer, Mario Götze und Marco Reus aus Verletzungs- bzw. Krankheits-Gründen nicht mit zum Spiel gegen Frankreich (Mittwoch ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) nach Paris reisen.

Auch Ilkay Gündogan war nach dem 3:2-Sieg gegen Bayer angeschlagen, er wird jedoch trotz einer Außenbanddehnung im Sprunggelenk dabei sein.

Infekt legt Götze lahm

Außenverteidiger Schmelzer hatte die Mannschaftskabine nach dem Bundesliga-Spitzenspiel in Leverkusen bereits humpelnd verlassen. Er leidet an einer Sprunggelenk-Verletzung sowie einer Racheninfektion. Mittelfeldspieler Götze laboriert an einem viralen Infekt. Im Fall von Marco Reus diagnostizierte BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun zunächst eine Adduktorenzerrung, weitere Untersuchungen sollen folgen.

Fraglich ist zudem, ob Torjäger Miroslav Klose und Lars Bender spielen können. Beide mussten sich einer Untersuchung bei DFB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München unterziehen. Der Münchner Bastian Schweinsteiger hatte bereits am Vortag wegen einer Verletzung am Sprunggelenk passen müssen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018