Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Verträge laufen aus: Rhein-Neckar Löwen trennen sich von Guardiola und Mensah

Verträge laufen aus  

Rhein-Neckar Löwen trennen sich von Guardiola und Mensah

18.11.2019, 10:41 Uhr | dpa

Verträge laufen aus: Rhein-Neckar Löwen trennen sich von Guardiola und Mensah. Die Rhein-Neckar Löwen werden sich von Gedeon Guardiola (l) trennen.

Die Rhein-Neckar Löwen werden sich von Gedeon Guardiola (l) trennen. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen trennen sich nach der laufenden Saison in der Handball-Bundesliga von zwei langjährigen Stammkräften.

Die im nächsten Sommer auslaufenden Verträge des spanischen Europameisters Gedeon Guardiola und von Dänemarks Weltmeister Mads Mensah werden nicht verlängert, wie die Mannheimer mitteilten. "Es ist niemals einfach, wenn man eine Entscheidung trifft, sich von zwei so verdienten Spielern zu trennen", sagte der Sportliche Leiter Oliver Roggisch. Der 35 Jahre alte Kreisläufer Guardiola spielt seit 2012 für die Löwen, Rückraumspieler Mensah (28) war 2014 zu den Badenern gewechselt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal