Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrst Heinz hat eine neue FreundinSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserEx-Profis rechnen mit "Let's Dance"-Finale ab

Deutsche Handballer verschÀrfen Corona-Regeln

Von sid
18.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Johannes Bitter: Da Andreas Wolff sich mit dem Coronavirus infiziert hat, wird er im Tor gegen Polen stehen.
Johannes Bitter: Da Andreas Wolff sich mit dem Coronavirus infiziert hat, wird er im Tor gegen Polen stehen. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nachdem das Corona-Chaos nun auch die deutschen Handballer getroffen hat und es zu EM-Nachnominierungen kam, gibt es nun auch strengere Regeln. FĂŒr die Spieler ist das "nicht schön, aber notwendig".

Nach dem Corona-Ausbruch mit sieben FĂ€llen (mehr dazu lesen Sie hier) haben die deutschen Handballer ihre Sicherheitsvorkehrungen bei der EM noch einmal verschĂ€rft. Als Sofortmaßnahme beschloss die Teamleitung noch strengere KontaktbeschrĂ€nkungen im DHB-Mannschaftsquartier in Bratislava.

"Wir mĂŒssen uns alle hier vor Ort jetzt noch mehr gĂ€ngeln und die Kontakte untereinander auf ein Minimum reduzieren. Bis auf Weiteres bleiben alle Mitglieder der Delegation in ihren Einzelzimmern", sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer dem SID: "Es gibt einen festen Zeitplan, wann jemand sich etwas zu essen an unserem teameigenen BĂŒffet holen darf. Das ist alles nicht schön, aber notwendig."

Mannschaft hat "zwei Teams-Meetings" absolviert

Am Montag waren sechs Nationalspieler, darunter die beiden 2016-Europameister Andreas Wolff und Kai HĂ€fner, positiv auf das Coronavirus getestet worden. Zuvor hatte es bereits bei Julius KĂŒhn einen positiven Befund gegeben. Alle infizierten Spieler befinden sich in Isolation, KĂŒhn war am Sonntag in ein QuarantĂ€nehotel gebracht worden.

Die ĂŒbrigen Spieler bereiten sich auf das abschließende Vorrundenspiel gegen Polen am Dienstagabend (18.00 Uhr) vor. "Wir haben mit den Spielern zwei Teams-Meetings anberaumt und sie darin ganz offen nach ihrer Meinung gefragt. Sie waren durchweg motiviert, hier weiterhin alles zu geben", berichtete Kromer.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


Spieler, die abgesagt hatten sind eingesprungen

Noch am Montagabend wurden Torwart Johannes Bitter (HSV Hamburg) sowie die Feldspieler Rune Dahmke (THW Kiel), Sebastian Firnhaber (HC Erlangen), Paul Drux und Fabian Wiede (beide FĂŒchse Berlin) nachnominiert. Das Quintett reiste am Dienstag nach Bratislava und könnte bei negativen PCR-Tests bereits am Abend eingesetzt werden.

Weitere Artikel

In Ungarn und der Slowakei
Handball-EM 2022: Der Spielplan und die Ergebnisse
Die DHB-Auswahl bei einem LĂ€nderspiel gegen Portugal im November in DĂŒsseldorf.

"Worst-Case-Szenario"
FĂŒnf neue Corona-FĂ€lle: Deutschlands Handballer in Not
Alfred Gislason: Der deutsche Bundestrainer hat insgesamt sieben Corona-FĂ€lle zu verkraften.

NachzĂŒgler infiziert
NĂ€chster Corona-Fall im DHB-Team
Hendrik Wagner: Der deutsche Nationalspieler wird bei der EM weiter zuschauen mĂŒssen.


"Ich bin begeistert ĂŒber die Hilfsbereitschaft der Vereine", sagte Kromer: "Es ist saustark, dass auch diejenigen, die aus gut nachvollziehbaren GrĂŒnden abgesagt hatten, keine Sekunde gezögert haben, in dieser schwierigen Situation fĂŒr unsere Nationalmannschaft zu spielen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusDHB
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website