Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Tops und Flops der Saison 2011

Formel 1: Vettel Top, Schumi Flop

28.11.2011, 08:39 Uhr | t-online.de

Formel 1: Tops und Flops der Saison 2011. Überlegender Formel-1-Weltmeister 2011: Sebastian Vettel (Quelle: imago images)

Überlegender Formel-1-Weltmeister 2011: Sebastian Vettel (Quelle: imago images)

Von Elmar Brümmer (Sao Paulo)

Die Formel 1 bleibt die Formel Vettel, auch wenn er mal nur Zweiter wird: Aber das mit einem nur noch zu einem Drittel funktionierenden Getriebe. Da kann es der Weltmeister aus Heppenheim beim Großen Preis von Brasilien sogar verschmerzen, dass er den ungeliebten Teamkollegen Mark Webber vorbeilassen muss. Sein Vize als Weltmeister ist allerdings der Dritte von Sao Paulo - Jenson Button.

Kein spektakuläres, aber ein munteres Finale am ersten Advent. Tops und Flops gab es in den insgesamt 19 Rennen der abgelaufenen Saison reichlich. t-online.de gibt in einer Foto-Show einen Überblick.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal