Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Darts-WM 2017: Raymond van Barneveld schmeißt Adrian Lewis raus

Weltmeister Anderson weiter  

Darts-WM: Van Barneveld schmeißt Lewis raus

29.12.2016, 09:22 Uhr | sid, t-online.de

Darts-WM 2017: Raymond van Barneveld schmeißt Adrian Lewis raus. Raymond van Barneveld steht im Viertelfinale.  (Quelle: imago images/Action Plus)

Raymond van Barneveld steht im Viertelfinale. (Quelle: Action Plus/imago images)

Darts-Krimi im Duell der ehemaligen Weltmeister: Raymond van Barneveld aus den Niederlanden bezwang Adrian Lewis (England) im WM-Achtelfinale mit 4:3. Van Barneveld drehte einen 2:3-Satzrückstand.

Damit revanchierte sich van Barneveld für die Halbfinal-Niederlage im vergangenen Jahr und trifft in der Runde der letzten Acht nun auf Phil Taylor (England) oder Kim Huybrechts. Der Belgier Huybrechts hatte sich klar mit 4:0 gegen Max Hopp durchgesetzt.

Zudem besiegt der amtierende Weltmeister Gary Anderson (Schottland) den Niederländer Benito van de Pas mit 4:2 und steht ebenfalls im Viertelfinale.

Peter Wright ohne Probleme

Den Einzug ins Achtelfinale perfekt machten der frühere WM-Finalist Peter Wright (Wales/4:0 gegen seinen Landsmann Jamie Lewis) sowie der niederländische Vorjahres-Halbfinalist Jelle Klaasen (4:0 gegen Brendan Dolan aus Nordirland).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: