Sie sind hier: Home > Sport >

Wer steigt in die Bundesliga auf? Peter Neururers Aufstiegscheck

2. Bundesliga  

Wer kommt hoch? Neururer macht den Aufstiegscheck

14.05.2017, 13:13 Uhr | Alexander Kohne

Wer steigt in die Bundesliga auf? Peter Neururers Aufstiegscheck. Peter Neururer (l.) versteht sich gut mit Stuttgarts Stürmer Simon Terodde: "Ihm gönne ich den Aufstieg besonders." (Quelle: imago/Langer Eibner Pressefotox)

Peter Neururer (l.) versteht sich gut mit Stuttgarts Stürmer Simon Terodde: "Ihm gönne ich den Aufstieg besonders." (Quelle: Langer Eibner Pressefotox/imago)

Es geht hoch her in der 2. Bundesliga! Mit Stuttgart, Braunschweig, Hannover und Union Berlin konkurrieren gleich vier Teams um den Aufstieg. Zweitliga-Experte Peter Neururer hat den Saisonendspurt für t-online.de analysiert.

Wenn einer weiß, wie der Sprung in die Bundesliga gelingt, dann Neururer. Zweimal ist der 62-Jährige als Trainer aufgestiegen: 1992 mit dem 1. FC Saarbrücken und 2002 mit dem VfL Bochum.

Und noch immer elektrisiert ihn des Rennen um den Aufstieg: „Das wird eine heiße Kiste. An den letzten beiden Spieltagen steht es Spitz auf Knopf.“

Brisantes Duell in Hannover

Recht hat er! Tabellenführer VfB Stuttgart liegt mit 66 Punkten (Torverhältnis: +24) drei Zähler vor Eintracht Braunschweig (+19) und Hannover 96 (+18). Auch Union Berlin (57 Punkte, +12) hat theoretisch noch Chancen. Besonders brisant: Am Sonntag treffen die beiden letztjährigen Absteiger Hannover und Stuttgart direkt aufeinander.

„Jetzt ist nur noch die Qualität der einzelnen Teams entscheidend. Der Trainer muss gucken, dass er die nervenstärksten Spieler aufstellt“, verdeutlicht Neururer. Die einzelnen Teams schätzt er wie folgt ein:

VfB Stuttgart

„Das ist der Topfavorit. Denen reicht gegen Hannover ein Punkt, um aufzusteigen.

Danach geht es zu Hause gegen Würzburg. Da könnte es für die Kickers zwar noch um den Klassenerhalt gehen, aber der VfB wird den Aufstieg schaffen. Stuttgart ist für mich durch.“  

$self.headline. Peter Neururer nimmt wie eh und je kein Blatt vor den Mund. (Quelle: imago/Eibner)

Peter Neururer nimmt wie eh und je kein Blatt vor den Mund. (Quelle: Eibner/imago)

Eintracht Braunschweig

„Die Eintracht spielt zuerst in Bielefeld. Arminia kämpft zwar um den Klassenverbleib, aber da musst du gewinnen – sonst hast du nichts in der Bundesliga zu suchen!

Am letzten Spieltag steht ein Heimspiel gegen den bereits abgestiegenen KSC an. Das Restprogramm ist also ein Vorteil für Braunschweig.“

Hannover 96

„Viel hängt davon ab, wie das Spiel gegen Stuttgart verläuft. 96 muss unbedingt gewinnen. Sollte das gelingen, ist Hannover moralisch weit vorne.

Das Team steht unter verdammtem Druck. Denn Präsident Martin Kind hat berechtigter Weise gesagt: Der Aufstieg ist alternativlos. Außerdem warten in der Relegation Teams wie Hamburg oder Wolfsburg. Das würde dann sehr sehr eng.  

Ich war zweimal Trainer in Hannover und wünsche 96 natürlich den Aufstieg – allein auch wegen den Verbindungen zu Martin Kind, der dort eine überragende Arbeit macht."

Union Berlin

„Die Teams davor werden nicht mehr schwächeln. Deshalb ist Union eigentlich schon draußen.“

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018