Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Davis Cup in Madrid: Spanien muss auf Bautista Agut verzichten

Davis Cup in Madrid  

Spanien muss auf Bautista Agut verzichten

24.11.2019, 16:15 Uhr | dpa

Davis Cup in Madrid: Spanien muss auf Bautista Agut verzichten. Spielt beim Davis Cup doch noch für das spanische Team: Roberto Bautista Agut.

Spielt beim Davis Cup doch noch für das spanische Team: Roberto Bautista Agut. Foto: Bradley Collyer/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Das spanische Tennis-Team muss für den Rest der neuen Davis-Cup-Endrunde in Madrid auf Roberto Bautista Agut verzichten. Die spanische Nummer zwei reiste aus familiären Gründen ab, wie die Veranstalter mitteilten.

Damit lastet im Viertelfinale am Freitag noch mehr Druck auf dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal. Zum Team der Gastgeber gehören zudem noch Feliciano López, Marcel Granollers und Pablo Carreno Busta.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal