Sie sind hier: Home > Sport >

Basketball-Bundesliga - Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht"

Basketball-Bundesliga  

Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht"

31.12.2019, 07:26 Uhr | dpa

Basketball-Bundesliga - Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht". Die Zuschauer konnten hören, was Bayern-Profi Vladimir Lucic sagte.

Die Zuschauer konnten hören, was Bayern-Profi Vladimir Lucic sagte. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa. (Quelle: dpa)

Bamberg (dpa) - In der Basketball-Bundesliga liefen am Montagabend erstmals zwei Spieler auf, die mit einem kleinen Mikrofon am Trikot ausgestattet waren.

Der Bamberger Elias Harris und Bayerns Vladimir Lucic waren mit der aus der NBA bekannten "Wired"-Technik auf dem Parkett unterwegs, so dass die Zuschauer später hören konnten, was die beiden Profis während des Spiels gesagt hatten. "Ich hoffe, ich habe nicht zu viel geflucht", sagten Harris und Lucic nach der Partie unisono.

Während Lucic immer wieder mit den Schiedsrichtern diskutierte, scherzte Harris auch einmal mit Bayerns Alex King. "Wir beide hier zusammen auf dem Parkett. Das sind gute Zeiten für die Liga", sagte Harris zu King, der sich ein Lachen nicht verkneifen konnte.

"Es war eine interessante Erfahrung. Ich hoffe, den Fans hat es gefallen", bilanzierte Harris abschließend. "Das bietet den Zuschauern eine zusätzliche Möglichkeit, ganz nah dran zu sein an den Spielern", sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz. Die Bayern gewannen die Partie mit 82:76.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal