Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

Spektakel in der NFL – Kansas City Chiefs schaffen Wunder gegen Houston

Aufholjagd in den Playoffs  

Rekord-Spektakel in der NFL – Chiefs schaffen Wunder

13.01.2020, 07:03 Uhr | t-online.de, BZU, dpa

 (Quelle: imago images/Icon SMI)
NFL: Rekord-Aufholjagd der Chiefs gegen die Texans

In den NFL-Playoffs sahen die Houston Texans lange wie der sichere Sieger aus. Dann starteten die Kansas City Chiefs eine Rekord-Aufholjagd und sorgten für ein packendes Duell. (Quelle: Perform/ePlayer)

Irres NFL-Duell im Video: Beim Stand von 0:24 starteten die Kansas City Chiefs eine Rekord-Aufholjagd und spielten die Houston Texans an die Wand. (Quelle: Perform/ePlayer)


Drew Brees, Tom Brady, Lamar Jackson. In den NFL-Playoffs sind in diesem Jahr schon einige große Namen gestürzt. Auch Patrick Mahomes stand kurz davor, sorgte aber für ein Wunder.

Nach einem Viertel hätten die Fans der Kansas City Chiefs das Arrowhead Stadium eigentlich verlassen können. Eine typische Playoff-Performance ihres Teams. 0:21 lag das Team um Star-Quarterback Patrick Mahomes gegen die Houston Texans hinten. Eine ernüchternde Vorstellung, vor allem von den Receivern in der Offense, die einen Pass nach dem anderen fallen ließen.

Mahomes und Co. schreiben Geschichte

Das zweite Viertel sollte die Wende bringen, doch erst einmal war Houston wieder an der Reihe. Mit einem Field Goal erhöhten die Texans auf 24:0. Doch danach geschah ein Wunder. Innerhalb von zehn Minuten erzielten die Chiefs vier Touchdowns. Zur Pause stand es plötzlich 28:24 für Kansas City. Damit stellte Kansas City einige Rekorde auf. Noch nie hat ein Team in der NFL-Geschichte zur Halbzeit geführt, nachdem es mit über 20 Punkten hintenlag.

Nach der Pause machte die Offense um Patrick Mahomes genau da weiter, erzielte zwei weitere Touchdowns, ehe Houston ebenfalls erfolgreich war und auf 31:41 verkürzte. Doch die Chiefs blieben unbeeindruckt und kamen erneut in die Endzone, ein Field Goal rundete das Spiel ab. 51:31 stand es am Ende für das Team von Trainer Andy Reid. 

Bierdusche für Blake Bell: Der Tight End der Kansas City Chiefs feiert seinen Touchdown mit den Fans. (Quelle: imago images/Icon SMI)Bierdusche für Blake Bell: Der Tight End der Kansas City Chiefs feiert seinen Touchdown mit den Fans. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Das erste Mal in der Playoff-Geschichte der NFL hat ein Team ein Spiel gewonnen, nachdem es mit 0:21 im ersten Viertel zurücklag. Nun wurde dieser Bestwert geknackt. Im Kampf um das Super-Bowl-Ticket treffen die Chiefs nächste Woche auf die Titans aus Tennessee.

Packers lösen das Championship-Ticket

Während in der AFC nicht weniger als ein Wunder geschah, kam es in der NFC zu einem knapperen Spiel. In Green Bay bezwangen die Packers die Seahawks aus Seattle mit 28:23. Das Ergebnis ist zwar knapp, doch zur Halbzeit war es auch weitaus klarer.

Mit 21:3 führten die Packers nach zwei Touchdown-Läufen von Running Back Aaron Jones und einem gefangenen Touchdown von Davante Adams. Quarterback Aaron Rodgers blieb mit seiner Offensive ohne Ballverlust. 

Aaron Rodgers: Der Quarterback der Green Bay Packers reist nun mit seinem Team nach San Francisco. (Quelle: imago images/UPI Photo)Aaron Rodgers: Der Quarterback der Green Bay Packers reist nun mit seinem Team nach San Francisco. (Quelle: UPI Photo/imago images)

Seattle war auf dem Weg zu einem Comeback – wie vor fünf Jahren, als die Packers das NFC Championship Game gegen Seattle nach einer 16:0-Halbzeitführung noch 22:28 nach Verlängerung verloren. Doch dieses Mal konnten sie die Seahawks-Offensive um Quarterback Russell Wilson kurz vor Ende entscheidend stoppen. 

Damit treffen die Green Bay Packers im Finale der NFC Championship auf die San Francisco 49ers, die sich am Samstag gegen die Minnesota Vikings durchsetzten.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal