Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Nowitzki ein Jahr nach dem Abschied: Kaum zu glauben

Von dpa
Aktualisiert am 10.04.2020Lesedauer: 2 Min.
W├Ąhrend der Coronavirus-Pandemie als Heimlehrer gefragt: Dirk Nowitzki.
W├Ąhrend der Coronavirus-Pandemie als Heimlehrer gefragt: Dirk Nowitzki. (Quelle: Swen Pf├Ârtner/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dallas (dpa) - Die Wiederholung seines gro├čen Abschieds wollte auch Dirk Nowitzki keinesfalls verpassen. Und zum Einj├Ąhrigen des Endes seiner ruhmreichen Karriere stellte sich die Basketball-Ikone auf einige sentimentale Momente vor dem Fernseher an der Seite seiner Kinder ein.

"Ich werde definitiv einschalten, das ist eine besondere Erinnerung", sagte der 41-J├Ąhrige, bevor Fox Sports noch einmal seinen letzten NBA-Auftritt in der Arena der Dallas Mavericks zeigte. "In einigen Situationen k├Ânnten mir sogar die Tr├Ąnen in die Augen steigen."

Auch am 9. April 2019 musste Nowitzki tief durchatmen. Eine gigantische Lasershow und der Besuch von f├╝nf Vorbildern um Legende Larry Bird r├╝hrten den ├╝berw├Ąltigten Superstar sichtbar, bevor er endg├╝ltig verk├╝ndet, dass dies sein letztes Heimspiel gewesen sei. "Sch├Âner h├Ątte ich es mir nicht vorstellen und ertr├Ąumen k├Ânnen. Es war eine ganz besondere Nacht, und ich werde sie niemals vergessen", erinnerte Nowitzki nun im Interview bei Fox Sports Southwest. "Diese Geschichte kann ich den Rest meines Lebens erz├Ąhlen."

Bei Twitter freute er sich ├╝ber die zahlreichen elektronischen Gl├╝ckw├╝nsche, die er zu seinem Jubil├Ąumstag erhielt. "An Tagen wie diesen vermisse ich es definitiv mehr. Danke f├╝r die Liebe", schrieb Nowitzki zu einem Foto, das ihn beim Heim-Abschied im Scheinwerferlicht der ansonsten abgedunkelten Halle zeigte. "Die Zeit fliegt", schrieb der deutsche Ex-NBA-Profi Detlef Schrempf, der an dem Abend ebenfalls eine Huldigung f├╝r Nowitzki gesprochen hatte. "Mach was draus."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
ZDF-Legende R├ęthy tritt ab
B├ęla R├ęthy: Kommentiert das letzte Champions-League-Finale seiner Karriere.


Einen Tag sp├Ąter hatte sich der NBA-Meister von 2006 in der Partie bei den San Antonio Spurs endg├╝ltig in die Basketball-Rente verabschiedet. Seitdem genie├čt Nowitzki all das, was w├Ąhrend der 21 Jahre in der besten Liga der Welt kaum m├Âglich war. Viel reisen mit seiner Ehefrau Jessica und den drei Kindern Malaika (6), Max (5) und Morris (3), Skifahren ├╝ber Weihnachten.

Zuletzt war Nowitzki mit Bundespr├Ąsident Frank-Walter Steinmeier auf diplomatischer Mission in Kenia. "Es ist ein Jahr her, aber es f├╝hlt sich wie drei Jahre an", sagte Nowitzki. "Es ist ein Jahr, ├╝ber das ich ein Buch schreiben k├Ânnte, es gab niemals einen langweiligen Moment."

Doch die weltweise Coronavirus-Pandemie ├╝berschattet derzeit auch den Ruhestand des geb├╝rtigen W├╝rzburgers. Seiner Familie gehe es gut, berichtete Nowitzki. "Das sind sehr schwierige und beispiellose Zeiten." Er h├Âre auch fast t├Ąglich bei seinen Angeh├Ârigen und Freunden in Deutschland nach, denen es ebenfalls gut gehe. "Meine Eltern sind in dem Alter und sind gesundheitlich vorbelastet. Ich sorge mich nat├╝rlich wirklich um viele Menschen. Ich hoffe, dass alle es gut ├╝berstehen, so dass wir das hinter uns lassen k├Ânnen."

Auch im US-Bundesstaat Texas sind Schulen und andere Einrichtungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie geschlossen. So ist Nowitzki derzeit in ungewohnter Rolle gefragt - als Lehrer f├╝r seine Kinder. "Das ist viel schwieriger als man denkt. Es ist sehr zeitaufw├Ąndig, es braucht viel Geduld. Es ist nicht einfach, aber es macht Spa├č, Zeit mit ihnen zuhause zu verbringen", sagte er. "Es ist schwer f├╝r die Kids, aus ihrer Routine zu sein, nicht mit ihren Freunden spielen und in die Schule gehen zu k├Ânnen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Andreas Becker
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert
NBATwitter
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website