Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wrestling >

Kamala (†70): Wrestling-Legende an Folgen eines Herzinfarkts gestorben

Nach Herzinfarkt  

Wrestling-Legende Kamala im Alter von 70 Jahren gestorben

10.08.2020, 13:24 Uhr | t-online, dsl

Kamala (†70): Wrestling-Legende an Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Wrestling-Legende Kamala, gebürtig James Harris, verstarb im Alter von 70 Jahren. (Quelle: imago images/MediaPunch)

Wrestling-Legende Kamala, gebürtig James Harris, verstarb im Alter von 70 Jahren. (Quelle: MediaPunch/imago images)

Die Wrestling-Welt trauert um Kamala. Der US-Amerikaner, der gebürtig James Harris hieß, verstarb in New York an den Folgen eines Herzinfarkts. Bereits zuvor hatte er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Die Wrestling-Legende Kamala ist tot. Der US-Amerikaner, der sich in seiner Paraderolle als ugandischer Krieger ausgab, verstarb in New York an den Folgen eines Herzinfarkts. Er wurde 70 Jahre alt. Wie ESPN berichtet, war Kamala laut seiner Ehefrau mit dem Coronavirus infiziert. Ob die Covid-19-Erkrankung einen direkten Einfluss auf den Tod hatte, ist noch unklar.

James Harris, wie der Wrestler mit gebürtigem Namen hieß, war über 30 Jahre im Ring aktiv und feierte insbesondere in der WWE große Erfolge. Besonders in Erinnerung bleiben seine Duelle mit Hulk Hogan sowie sein Body Slam gegen Andre The Giant bei der "Wrestlemania 3" 1987. 2010 beendete Harris, der neben Kamala auch weitere Aliasse nutzte, seine Wrestling-Karriere.

Kurz darauf musste ihm aufgrund einer fortschreitenden Diabetes-Erkrankung das linke Bein amputiert werden, zwei Jahre später auch das rechte.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal