Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Vor French Open: Fünf Spieler wegen Corona ausgeschlossen

Wegen Corona-Tests  

Vor French Open: Fünf Spieler ausgeschlossen

21.09.2020, 12:25 Uhr | dd, dpa

Vor French Open: Fünf Spieler wegen Corona ausgeschlossen. Sandplatzturnier Nummer eins: Die French Open beginnen am 27. September. (Quelle: Symbolbild: Imago/PIXSELL)

Sandplatzturnier Nummer eins: Die French Open beginnen am 27. September. (Quelle: Symbolbild: Imago/PIXSELL)

Am 27. September sollen die French Open in Paris starten – fünf Spieler werden aber nicht dabeisein können. Frankreichs Tennisverband hat sie von der Qualifikation ausgeschlossen – wegen positiver Corona-Tests.

Kurz vor Beginn der Qualifikation haben die Veranstalter der French Open die ersten Corona-Fälle des Turniers öffentlich gemacht. Zwei Tennisspieler, die an der am Montag beginnenden Qualifikation teilnehmen wollten, seien positiv auf Covid-19 getestet worden, hieß es in einer Pressemitteilung. Die beiden nicht namentlich genannten Profis werden daher ebenso wenig an der Qualifikation teilnehmen wie drei weitere Spieler, die in engem Kontakt mit einem positiv getesteten Trainer waren. Auch hier nannten die Veranstalter keine Namen. Das Spieler-Quintett und der Trainer werden sich nun für sieben Tage in Quarantäne begeben.

Das Turnier steht ohnehin in der Kritik, da bei Roland Garros Spiele vor Zuschauern stattfinden sollen. Aktuell planen die Veranstalter mit 5.000 Fans pro Tag. Der frühere Weltklassespieler Nicolas Kiefer gab im Interview bei t-online bereits zu bedenken: "Paris ist Corona-Risikogebiet – da dann Zuschauer zuzulassen, das ist auch für die Spieler wirklich gefährlich." Man werde erst am Ende des Turniers beurteilen können, "ob es die richtige Entscheidung war. Es ist ja auch ein Test: Läuft es die ersten Tage gut, kann man so weitermachen. Passiert aber etwas, ist es auch möglich, dass das restliche Turnier dann doch ohne Zuschauer stattfindet."

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal