Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Damen-Doppel - French Open: Mladenovic/Babos siegen in Paris

Damen-Doppel  

French Open: Mladenovic/Babos siegen in Paris

11.10.2020, 14:07 Uhr | dpa

Damen-Doppel - French Open: Mladenovic/Babos siegen in Paris. Timea Babos (l) und Kristina Mladenovic gewann als Doppel die French Open.

Timea Babos (l) und Kristina Mladenovic gewann als Doppel die French Open. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Gut einen Monat nach ihrem coronabedingten Ausschluss bei den US Open hat die französische Tennisspielerin Kristina Mladenovic den Doppel-Titel bei den French Open gewonnen.

Mit ihrer ungarischen Doppelpartnerin Timea Babos gewann Mladenovic am Sonntag in Paris das Endspiel gegen Alexa Guarachi und Desirae Krawczyk aus Chile und den USA 6:4, 7:5. Damit wiederholten Mladenovic und Babos wie Kevin Krawietz und Andreas Mies bei den Herren ihren Erfolg vom Vorjahr.

Während der US Open in New York war das dort an Nummer eins gesetzte Damen-Doppel wegen des Kontakts von Mladenovic zu dem mit dem Coronavirus infizierten Tennisprofi Benoit Paire disqualifiziert worden. Mladenovic musste in ihrem Hotelzimmer in Quarantäne bleiben.

Bei den French Open war die Doppel-Paarung Mladenovic/Babos an Position zwei gesetzt, das Duo holte den vierten gemeinsamen Grand-Slam-Titel. Im Einzel war die Französin Mladenovic in der ersten Runde gegen die Schwäbin Laura Siegemund ausgeschieden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal