Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Social Media: US-Tennisspielerin Stephens veröffentlicht Beleidigungen

Social Media  

US-Tennisspielerin Stephens veröffentlicht Beleidigungen

05.09.2021, 12:02 Uhr | dpa

Social Media: US-Tennisspielerin Stephens veröffentlicht Beleidigungen. Sloane Stephens hatte bei den US Open gegen Angelique Kerber verloren.

Sloane Stephens hatte bei den US Open gegen Angelique Kerber verloren. Foto: Elise Amendola/AP/dpa. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Nach ihrer Niederlage gegen Angelique Kerber bei den US Open ist die Amerikanerin Sloane Stephens nach eigenen Angaben in sozialen Netzwerken massiv rassistisch und sexistisch beleidigt worden.

Die 28-Jährige veröffentlichte am Wochenende in einer Instagram-Story Screenshots von Hass-Nachrichten, die sie erhalten hatte. Es seien mehr als 2000 Nachrichten mit Beschimpfungen und Wut gewesen, schrieb Stephens. "Diese Art von Hass ist so ermüdend und endet niemals. Es wird nicht genug darüber gesprochen." Stephens hatte in der dritten Runde des letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres mit 7:5, 2:6, 3:6 gegen Kerber verloren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: