Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

NFL: Henry Ruggs III in Autounfall verwickelt – ein Toter

Auto ging in Flammen auf  

US-Star in Autounfall verwickelt – ein Toter

02.11.2021, 20:12 Uhr | dd, sid, MEM

NFL: Henry Ruggs III in Autounfall verwickelt – ein Toter. Henry Ruggs III. im Einsatz für die Las Vegas Raiders: Der Wide Receiver spielt seine zweite Saison in der NFL. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Henry Ruggs III. im Einsatz für die Las Vegas Raiders: Der Wide Receiver spielt seine zweite Saison in der NFL. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Bei einem schlimmen Unfall in Las Vegas geht ein Auto in Flammen auf – für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Fahrer des anderen Wagens soll ein NFL-Star sein. Sein Klub hat den Spieler entlassen. 

Football-Profi Henry Ruggs III von den Las Vegas Raiders aus der NFL ist am Dienstag in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Nach Polizeiangaben kollidierte der offenbar unter Alkoholeinfluss stehende 22-Jährige in Las Vegas mit seinem Chevrolet mit einem Toyota, der nach dem Zusammenstoß in Flammen aufging.

Der Toyota-Fahrer starb noch an der Unfallstelle, Ruggs wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei Eintreffen der Beamten habe der NFL-Profi "Anzeichen von Beeinträchtigung" gezeigt. Ruggs werde "wegen Trunkenheit am Steuer mit Todesfolge angeklagt", teilte die Las Vegas Metro Police Department mit.

Spieler wurde entlassen 

Die Raiders bestätigten am Dienstag, dass Receiver Ruggs, den der Klub 2020 an zwölfter Stelle im ersten Draft ausgewählt hatte, am Unfall beteiligt war: "Wir sind gerade dabei, weitere Informationen zu erhalten und werden uns nicht weiter dazu äußern."

Am Mittwochvormittag wurde bekannt, dass der Klub den Spieler entlassen hat. Das haben die Raiders selbst in einem Statement auf Twitter kommuniziert. Ruggs könnte eine Haftstrafe von bis zu 20 Jahren drohen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: