Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Marcel Kittel mit Etappenerfolg und Gesamtsieg bei Dubai Tour


Tagessieg, Gesamtsieg  

Kittel gibt in Dubai nach Eklat die beste Antwort

04.02.2017, 14:06 Uhr | dpa

Radsport: Marcel Kittel mit Etappenerfolg und Gesamtsieg bei Dubai Tour. Zum Zunge schnalzen: Marcel Kittel war auch am Schlusstag bei der Dubai Tour nicht zu schlagen. (Quelle: imago/Zuma Press)

Zum Zunge schnalzen: Marcel Kittel war auch am Schlusstag bei der Dubai Tour nicht zu schlagen. (Quelle: imago/Zuma Press)

Marcel Kittel hat dank überragender Frühform die 4. Dubai Tour der Radprofis mit seinem dritten Tageserfolg für sich entschieden. Der Thüringer setzte sich auf der Schlussetappe über 124 Kilometer im Massensprint am Fuße des berühmten Riesen-Hochhauses Burj Khalifa vor den Italienern Elia Viviani und Riccardo Minali durch.

Es war sein insgesamt achter Etappenerfolg bei der Dubai Tour, auch im Vorjahr hatte er die Rundfahrt zum Saison-Auftakt für sich entschieden. "Als ich hergekommen bin, wollte ich einfach nur schauen, wie es läuft. Aber jetzt ich bin sehr glücklich, dass es so gut ging", meinte Kittel nach dem Tour-Ende. 

Eklat auf dritter Etappe

Er hatte zuvor bereits die ersten beiden Etappen für sich entschieden, auf dem dritten Tagesabschnitt war er durch einen Eklat des Ukrainers Andrej Griwko, der ihm mit dem Ellbogen ins Gesicht schlug und seine Brille zertrümmerte, um seine Chance gekommen. Am Freitag war die geplante Etappe wegen schlechter Witterung abgesagt worden. Beim Finale der Rundfahrt gab Kittel dann die beste Antwort auf den Eklat.

Dritter im Gesamtklassement hinter dem Niederländer Dylan Groenewegen (18 Sekunden zurück) wurde mit 20 Sekunden Rückstand John Degenkolb. Er hatte die Etappe für sich entschieden und war am Schlusstag Fünfter geworden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal