Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Top-Sprinter: Bora-hansgrohe und Sam Bennett trennen sich


Top-Sprinter  

Bora-hansgrohe und Sam Bennett trennen sich

07.11.2019, 10:05 Uhr | dpa

Top-Sprinter: Bora-hansgrohe und Sam Bennett trennen sich. Sam Bennett ist nicht mehr Teil vom Team Bora-Hansgrohe.

Sam Bennett ist nicht mehr Teil vom Team Bora-Hansgrohe. Foto: Yuzuru Sunada/BELGA/dpa. (Quelle: dpa)

Raubling (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe und Sam Bennett werden in Zukunft nicht weiter zusammenarbeiten. Dies teilte Bora-hansgrohe mit.

Der 29 Jahre alte Ire gilt als einer der besten Sprinter des Pelotons und fuhr die vergangenen sechs Saisons für das Rad-Team aus dem oberbayerischen Raubling. "Vor diesem Hintergrund wurde es allerdings zunehmend schwieriger, die Ziele des Teams sowie des Fahrers in Einklang zu bringen", schrieb das Team in der Mitteilung.

Im vergangenen Jahr kam vor allem Pascal Ackermann immer stärker auf und glänzte mit Etappensiegen unter anderem beim Giro d'Italia. Der Deutsche Ackermann gilt als noch besserer Sprinter und soll bei Bora-hansgrohe 2020 stärker in die Verantwortung rücken. Bennett habe den Wunsch geäußert, das Team zu verlassen und seine Karriere bei einem anderen Rennstall fortzusetzen, hieß es von Bora.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal