Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

ATP-Turnier: Zverev und Kohlschreiber scheitern in Marrakesch

ATP-Turnier  

Zverev und Kohlschreiber scheitern in Marrakesch

11.04.2019, 20:50 Uhr | dpa

ATP-Turnier: Zverev und Kohlschreiber scheitern in Marrakesch. Philipp Kohlschreiber ist in Marrakesch ausgeschieden.

Philipp Kohlschreiber ist in Marrakesch ausgeschieden. Foto: Mark J. Terrill/AP. (Quelle: dpa)

Marrakesch (dpa) – Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber sind beim ATP-Turnier in Marrakesch im Achtelfinale jeweils gegen einen spanischen Spieler ausgeschieden.

Der 21 Jahre alte Zverev verlor in 2:26 Stunden gegen Jaume Munar 6:7 (1:7), 6:2, 3:6. Einige Stunden zuvor hatte der 35 Jahre alte Kohlschreiber sein Spiel gegen Pablo Andujar 6:7 (6:8), 4:6 verloren.

Damit ist kein Deutscher mehr beim Turnier in Marokko dabei. In der ersten Runde des Turniers waren bei der mit knapp 525 000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung bereits Mischa Zverev und Cedrik-Marcel Stebe gescheitert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal