• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis
  • Kim Clijsters: Viermalige Grand-Slam-Siegerin beendet Tenniskarriere


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextNach kuriosem Tor: Darmstadt springt auf AufstiegsplatzSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Viermalige Grand-Slam-Siegerin Clijsters beendet Karriere

Von sid
Aktualisiert am 12.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Kim Clijsters: Sie wird zukünftig nicht mehr an Turnieren teilnehmen.
Kim Clijsters: Sie wird zukünftig nicht mehr an Turnieren teilnehmen. (Quelle: Panoramic International/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die viermalige Grand-Slam-Siegerin Kim Clijsters hat ihre Karriere mit 38 Jahren beendet. Damit kehrt die Belgierin dem Profisport bereits zum dritten Mal den Rücken – und ist zukünftig nur noch Zuschauerin.

Die viermalige Grand-Slam-Siegerin Kim Clijsters hat ihre Karriere beendet. Dies gab die 38 Jahre alte Belgierin in den sozialen Medien bekannt. "Ich möchte euch mitteilen, dass ich entschieden habe, nicht mehr an Turnieren teilzunehmen", schrieb Clijsters, deren Fokus als dreifache Mutter auf der Familie liegt.

"Ich liebe es noch immer"

Die einstige Weltranglistenerste hatte dem Profisport bereits zweimal, 2007 und 2012, den Rücken gekehrt. 2020 war Clijsters dann zuletzt zurückgekehrt und hatte unter anderem noch einmal ohne Erfolg die US Open gespielt, die sie 2005, 2009 und 2010 gewinnen konnte.

Auch bei den Australian Open hielt Clijsters 2011 die Trophäe in die Luft. Ihr letztes Match absolvierte sie im Oktober 2021 in Indian Wells. "Ich liebe es noch immer, Bälle zu schlagen", sagte Clijsters nun. Auf WTA-Turnieren wird sie aber künftig nur noch als Zuschauerin auftauchen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tennis-Star Zverev kündigt Comeback an
Fußball
2. Bundesliga3. LigaBundesligaChampions LeagueDFB-PokalEuropa LeagueNationalmannschaftTransfermarkt

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website