HomeSportWintersportBiathlon

Martin Fourcade siegt in Oslo, Deutsche verpassen Podest


Fourcade siegt - Schempp verliert Kristallkugel

Von Benjamin Zurmühl

Aktualisiert am 20.03.2017Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Martin Fourcade gewann den Massenstart über 15km in Oslo.
Martin Fourcade gewann den Massenstart über 15km in Oslo. (Quelle: GEPA pictures/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Beim letzten Herren-Massenstart der Saison in Oslo gewinnt Martin Fourcade nach einer pefekten Schuss- und Laufleistung souverän das Rennen. Zweiter wird der Lette Rastorgujevs. Bester Deutscher ist Arnd Peiffer, der auf Rang fünf ins Ziel lief.

Nachdem Laura Dahlmeier erneut am Schießstand eine Kristallkugel vergab, wollten es die Herren besser machen und einen Podestplatz holen. Simon Schempp machte es ihr jedoch nach und verlor seine Kristallkugel an Martin Fourcade. Mit einer perfekten Schuss- und Laufleistung sicherte sich der Franzose den ersten Platz und übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung. Simon Schempp lieferte sich drei Fehler beim Schießen und landete schlussendlich auf einem enttäuschenden 20. Platz.

Peiffer verpasst das Podest

Lange sah es auch danach aus, dass Erik Lesser und Arnd Peiffer womöglich ganz oben dabei sein würden. Nach dem zweiten Schießen lag Lesser nur 0,7 Sekunden hinter dem Führenden, gefolgt von einer Gruppe in der auch Peiffer lief. Fehler im dritten Schießen ließen die Hoffnungen beider Biathleten schmelzen, ehe im vierten Versuch dann endgültig ein Platz auf dem Treppchen abhanden ging.

Benedikt Doll wurde dank einer starken Laufleistung Dreizehnter, obwohl er viermal mit seinem Gewehr das Ziel verfehlte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Arnd PeifferErik LesserLaura DahlmeierMartin FourcadeSimon Schempp
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website