Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Weltcup in Oberhof: Preuß wird Sechste – Denise Hermann enttäuscht

Sprint in Oberhof  

Preuß wird Sechste – Denise Hermann enttäuscht

14.01.2021, 15:52 Uhr | sle, sid

Weltcup in Oberhof: Preuß wird Sechste – Denise Hermann enttäuscht . Denise Herrmann: Die deutsche Biathletin konnte im Sprint nicht überzeugen. (Quelle: imago images/Christian Heilwagen)

Denise Herrmann: Die deutsche Biathletin konnte im Sprint nicht überzeugen. (Quelle: Christian Heilwagen/imago images)

Bisher lief die Saison für die Deutschen ausbaufähig. Arnd Peiffer sorgte am Donnerstag für den ersten Podestplatz im Heimweltcup Oberhof. Die Frauen wollten im Sprint nachziehen – doch die Konkurrenz war zu stark.

Die deutschen Biathletinnen sind vier Wochen vor der WM in Pokljuka weiterhin nicht in Medaillenform. Franziska Preuß belegte beim Heim-Weltcup in Oberhof beim Sprint über 7,5 km zwar einen starken sechsten Platz, doch zum Podium fehlten nach einem Schießfehler 20,9 Sekunden. Denise Herrmann steckt weiter im Tief. Sie musste sich nach erneut schlechter Schießleistung mit drei Fehlern mit dem 15. Rang begnügen. Da nutzte auch die zweitbeste Laufleistung wenig.

Sprint in Oberhof: Die Ergebnisse im Überblick

Janina Hettich und Maren Hammerschmidt blieben in der Arena am Rennsteig zwar fehlerlos. Beide waren aber läuferisch nicht stark genug, um eine Top-10-Platzierung zu erreichen. Hettich lag als 13. aber immerhin vor Herrmann. Vanessa Hinz verfehlte nach einem Schießfehler die WM-Norm erneut deutlich.

Männer bei Staffel-Rennen mit Chancen 

Tiril Eckhoff bleibt dagegen das Maß der Dinge. Die überragende Norwegerin holte sich ihren bereits sechsten Saisonsieg trotz eines Schießfehlers. In 22:33,8 Minuten gewann Eckhoff vor der Italienerin Dorothea Wierer (0/+9,3 Sekunden) und Lisa Theresa Hauser aus Österreich (0/+12,6), die ihren dritten Podestplatz in Folge holte.

Mit der Staffel der Männer über 4x7,5 km geht es am Freitag (14.30 Uhr/Liveticker t-online) in Oberhof weiter. Am Samstag (14.45 Uhr) findet die Frauen-Staffel über 4x6 km statt. Die beiden Massenstart-Rennen (12.30 und 15.00 Uhr) schließen am Sonntag den Heim-Weltcup ab.

Verwendete Quellen:
  • Übertragung in der ARD
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: