t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportWintersport

USA: Ski-Star Lindsey Vonn steigt bei Fußball-Klub Utah Royals ein


In der MLS
Ski-Star Vonn steigt bei Fußball-Klub ein

Von t-online, sid
Aktualisiert am 01.03.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 1037128390Vergrößern des BildesLindsey Vonn: Sie weitet ihre Aktivitäten als Geschäftsfrau aus. (Quelle: IMAGO/nordphoto GmbH / Bratic/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Utah Royals nehmen im März den Spielbetrieb in der MLS wieder auf. Mit Lindsey Vonn ist nun eine prominente Geldgeberin in den Klub eingestiegen.

Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn weitet ihre Aktivitäten als Geschäftsfrau aus und hat sich am Fußball-Klub Utah Royals beteiligt. Die 39-Jährige gehört einer Investorengruppe um Ryan Smith, der Besitzer der Utah Jazz, und David Blitzer, Boss der Philadelphia 76ers, an. Deren Global Football Holdings hält Anteile an mehreren Vereinen, darunter der FC Augsburg und Crystal Palace in England.

"Ich freue mich sehr, Frauen und insbesondere Frauen in Utah zu unterstützen", sagte Vonn in einem vom Klub geteilten Video. Die Royals spielten von 2018 bis 2020 in der amerikanischen National Women's Soccer League (NWSL), ehe alle Verträge an die neu gegründete Franchise Kansas City NWSL übergingen.

Vonn und Co. unternehmen jetzt einen neuen Anlauf. Die Saison in der NWSL startet am 16. März, die Royals treffen dann auf die Chicago Red Stars mit der früheren Bayern- und Nationalspielerin Maximiliane Rall. "Ich werde da sein", versprach Vonn.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website